Beta

Girl on the Train

Kaufen

Leihen

Girl on the Train

Kaufen

Leihen

Inhalt:

Irgendetwas stimmt nicht so ganz mit Rachel Watson (Emily Blunt). Die junge Frau sollte in der Blüte ihres Lebens sein. Stattdessen leidet sie unter ihrer schweren Alkoholsucht, hat dadurch regelmäßig fiese Filmrisse und ist darüber hinaus schon lange arbeitslos. Von all dem scheinen viele Menschen in ihrer Umgebung etwas zu ahnen, aber keiner will wirklich etwas wissen. Vor allem ihr Ex-Mann Tom Watson (Justin Theroux) geht Rachel so gut es geht aus dem Weg. Mit seiner neuen Frau Anna (Rebecca Ferguson) und seiner kleinen Tochter lebt er glücklich in einem schönen Außenbezirk und geht seiner Arbeit nach.

 

Rachel fährt tagein tagaus mit dem Zug aus der Stadt hinaus ins Umland, nur um bei Anna und Tom einen Blick aufs Haus zu werfen. Dabei beobachtet sie schon seit längerem ein Traumpaar, das für Rachel der Inbegriff des Glücks ist. Eine wunderschöne blonde Frau namens Megan (Haley Bennett) und ihr attraktiver Mann Scott Hipwell (Luke Evans) leben in trauter Zweisamkeit in der direkten Nachbarschaft der Watsons.

 

Doch eines Tages verschwindet die Megan Hipwell spurlos. Und Rachel, die von einer Affäre weiß und schon so lange heimlich Teil des Lebens von Megan war, entschließt sich, bei der Suche nach ihr zu helfen. Im Zuge der Fahndung taucht jedoch die Polizei auf und stellt Rachel unangenehme Fragen. Durch ihr unkontrolliertes Handeln und ihre alkoholbedingten Ausfälle gerät sie unter den Verdacht, etwas mit dem Verschwinden zu tun zu haben. Die Indizien häufen sich und Rachel beginnt an sich selbst zu zweifeln. Könnte sie etwas damit zu tun haben? Hat sie ein Verbrechen begangen? Eines Tages wird dann schließlich die Leiche einer jungen Frau entdeckt, ermordet und verscharrt im nahegelegenen Wald. Genau an jenem Tag, als Rachel in der Gegend war und ihren Ex-Mann aufsuchte. Rachels Welt zerbricht: Könnte sie wirklich einen Mord begehen?

 

Paula Hawkins‘ Debütroman Girl on the Train war ein internationaler Erfolg; auf allen Bestsellerlisten an der Spitze vereint der psychologische Thriller ambivalente Charaktere, komplexe Emotionen und überraschende Wendungen zu einer grandiosen, spannungsgeladenen Jagd nach Antworten.

 

Tate Taylors Verfilmung mit Emily Blunt in der titelgebenden Hauptrolle bringt die Brisanz des Buches nicht ganz so brillant auf den Punkt wie der Roman, ist aber in jedem Fall ein sehr solide gemachter Thriller. Streckenweise weiß man als Zuschauer nicht mehr, ob man seinen eigenen Instinkten trauen kann und ob man wirklich mit einer Figur mitfiebern sollte, die ganz offensichtlich schwer gestört ist und eventuell einen kaltblütigen Mord begangen hat. Doch schon in der nächsten Szene lauern neue Fragen und diffuse Antworten und bis zum Schluss ist man gefesselt ans Geschehen. Und wer glaubt, dass die schöne Britin Emily Blunt keine heruntergekommene Alkoholikerin mit Gedächtnisproblemen spielen kann, darf sich bei Girl on the Train vom Gegenteil überzeugen.

Darsteller:

Emily Blunt, Justin Theroux, Rebecca Ferguson, Haley Bennett,Luke Evans,Laura Prepon,Edgar Ramírez

Genre:

Drama, Krimi & Thriller

Altersfreigabe:

FSK16

Länge:

108 Min.

Regie:

Tate Taylor

Jahr:

US 2016

Girl on the Train