Beta

The Fate of the Furious

Inhalt:

Eigentlich sah das Ende von Fast and Furious 7 so friedlich aus: Dom (Vin Diesel, Riddick), Letty (Michelle Rodríguez, Avatar), Roman (Tyrese Gibson) und Tej (Ludacris) sitzen am Strand und beobachten wie ihre Freunde Brian (Paul Walker) und Mia (Jordana Brewster) mit ihrem Sohn im Meer spielen. Die Fast-and-Furious-Gang ist in der Idylle endlich zu Hause angekommen und von allen Verbrechen aus der Vergangenheit freigesprochen worden. Es folgt eine rührende Hommage an den während der Dreharbeiten verstorbenen Schauspieler Paul Walker. Einer der letzten Sätze ist: „Things are going to be different now“. Und ja, die Dinge im achten Teil laufen anders.

 

Denn ausgerechnet Dominic Toretto, der Anführer des Fast-and-Furious-Clans, für den der Zusammenhalt der Familie das Wichtigste auf der Welt ist, verrät seine Crew, nachdem die mysteriöse Cyber-Terroristin Cipher (Charlize Theron, Prometheus) ihn unter ihre Fittiche nimmt. Die Gang ist fassunglos: Das klingt nicht nach Dom. Über 16 Jahre nach dem ersten Film hat er es geschafft, seine Crew nicht nur als Partner, sondern zu einer echten Familie zusammenwachsen zu lassen und seine große Liebe Letty nach einer Gehirnwäsche zurück zur Familie zu holen. Warum kehrt er ihnen nun den Rücken zu? Um das Rätsel zu lösen, holt sich die Fast-and-Furious-Crew zwei alte Bekannte ins Boot: Der ehemalige Agent Hobbs (Dwayne Johnson, Pain&Gain) und Todfeind Deckard Shaw (Jason Statham, The Expendables) sollen Dom wieder nach Hause holen. In rasanten Fahrmanövern (Bitte nicht nachmachen!) muss die Gang ihre Autos durch kubanische Straßenschluchten, den New Yorker Times Square und russische Eislandschaften lenken.

 

In China bricht der neue Fast and Furious-Film alle Rekorde: Binnen weniger Stunden wurden bereits über 18 Millionen Dollar aus Tickets im Vorverkauf eingenommen. Heute dürfen auch die deutschen Fans in den Genuss des achten Teils der Filmreihe kommen. Die Filmreihe, die seit dem ersten Film internationale Erfolge feiert wie kaum ein anderes Franchise, wird weitergehen, auch das steht schon fest. Hochrechnungen legen nahe, dass The Fate of the Furious der kommerziell erfolgreichste Fast-and-Furious-Film wird. Das Erfolgskonzept steht: Es geht um Loyalität, Freundschaft, spektakuläre Stunts und jede Menge Action.

 

Video © 2017 Universal Pictures. All rights reserved.

Bilder © 2017 Universal Pictures. All rights reserved.

The Fate of the Furious