Beta

Rings

Inhalt:

13 Jahre nach den Ereignissen von "Ring" soll die Geschichte um Samara wieder zum Leben erweckt werden. Samaras Mutter versuchte sie als Kind zu töten und warf sie deswegen in den Brunnen. Sie dachte sie wäre tot, aber Samara überlebte das ganze noch sieben Tage bis sie endgültig dort verstarb. Irgendwie schaffte ihr Geist zu überleben und er verfing sich in einer VHS-Kassette. Dadurch konnte Samara viele weitere Unschuldige in den Tod ziehen, bis die Journalistin Rachel Keller (Naomi Watts) sie wieder in den Brunnen eingeschlossen hatte. Sie dachte damit wäre der Fluch gebannt.... Aber es wird das junge Paar Julia (Matilda Anna Ingrid Lutz) und Holt (Alex Roe) treffen. Die beiden führen eine Fernbeziehung mit einander. Nachdem Holt sich mehrere Tage nicht mehr bei ihr gemeldet hat, wird Julia ganz stutzig und fährt direkt zu ihm nach Hause. Dort findet sie heraus, dass er einen außerplanmäßigen Kurs beim Biologie-Professor Gabriel (Johnny Galecki) belegt hat. Durch diese Veranstaltung hat Holt an einem geheimnisvollen Projekt teilgenommen. Denn der Professor hatte zuvor auf einem Flohmarkt einen defekten Videorekorder erworben. In diesem Rekorder befand sich eine mysteriöse VHS-Kassette mit der Aufschrift "Play Me" und natürlich handelt es sich um das legendäre Band des Brunnenmädchens Samara. Jeder der Betroffenen, der sich das Video reinzieht, wird innerhalb von sieben Tagen sterben. Somit vermutet Julia, dass Holt im Zuge dieses Geheimprojekts die Aufnahmen gesehen hat und deshalb um sein Leben fürchtet. Jetzt beginnt wieder ein Wettlauf gegen die Zeit, diesen Fluch zu bannen, aber damit sie das schaffen können, müssen sie herausfinden, wie es dazu kam. Bildnachweis Bilder (C) Paramount Pictures Germany Trailer (C) Paramount Pictures Germany

Rings