Beta

Florence Foster Jenkins

Inhalt

1944 das Leben in der New Yorker Society ist Florence Foster Jenkins (Meryl Streep) nicht genug, sie will ihrem Leben einen neuen Sinn geben. Fest entschlossen will Jenkins Opernsängerin werden. Ihr Debüt gibt Florence Foster Jenkins an der Seite des talentierten Pianisten Cosmé McMoon (Simon Helberg) bei privaten Konzerten innerhalb ihrer bekannten Gesellschaft. Was sich in ihrem Kopf wunderschön anhört, ist für die Ohren ihrer vermeidlichen Bewunderer allerdings eine grauenvolle Qual. Diese würden die Wahrheit um Jenkins Gesangstalent hingegen niemals aussprechen. Ihr Ehemann und Manager, der adelige St. Clair Bayfield (Hugh Grant), unterstützt zuerst den Traum seiner geliebten Frau. Eines Tages beschließt Jenkins allerdings ein öffentliches Konzert in der bekannten Carnegie Hall zu geben. Bayfield will eine große Blamage verhindern, doch seine Frau hat bereits tausend Eintrittskarten an Kriegsveteranen verschenkt. Bildnachweis: Trailer: Constantin Film Verleih Bilder: Constantin Film Verleih

Florence Foster Jenkins

Elysium

Im Jahre 2154 existieren zwei Klassen von Menschen: die Superreichen, die ...

Titanic

England 1912. Auf der Jungfernfahrt der Titanic, verliebt sich der ...

Ich - Einfach unverbesserlich

Inmitten einer farbenfrohen Vorstadtidylle aus gepflegten Gärten und ...

Fack ju Göhte

Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle ...

Ice Age

Kurz vor der Eiszeit: Das Mammut Manfred, Säbelzahntiger Diego und das ...

Ice Age 2 - Jetzt taut's

Neue Abenteuer mit dem prähistorischen Kumpeltrio um Mammut Manny, Faultier ...

Alle anzeigen