Beta

Jetzt im Kino

Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe

Die Studentin Anastasia Steele (Dakota Johnson) lernte bei ihren damaligen neuen Job den milliardenschweren Sado-Maso-Liebhaber Christian Grey (Jamie Dornan) kennen. Sie war ihm schnell verfallen und ließ sich auch auf seine SM-Spielchen ein. Aber eines Tages war ihr das zu viel des Guten und trennte sich nach einem besonders schmerzhaften Sexspiel. Damit sie ihn vergisst, stürzt sie sich in einen neuen Job. Doch Christian will es nicht darauf beruhen lassen und versucht mit all seiner Macht sie zurückzugewinnen. Anastasia merkt dabei, dass sie ihn nie wirklich überwunden hatte. Ihr Verlangen nach ihrem Ex wächst bei jedem erneuten Annäherungsversuch von ihm. Nach einem letzten Vorschlag von Christian, dass sie sich noch ein einziges Mal treffen, vereinbaren sie neue Regeln. Mit diesem Grundstein beginnt zwischen den beiden eine "neue Beziehung". Anastasia hat den Eindruck bekommen, dass sie Christian damit positiv verändert hat. Aber das sollte sich schnell ändern. Denn von seinen ehemaligen Partnerinnen erfährt sie mehr über seine Vergangenheit. Sie muss feststellen, dass auch Elena (Kim Basinger) oder Leila (Bella Heathcote) den Versuch gewagt haben, aus Christian einen anderen Menschen zu machen. Aber es ist ihnen nie gelungen... Beim Sex überschreitet Anastasia mit ihm wieder weitere Grenzen und das zwingt sie vor eine weitere schwere Entscheidung. Bildnachweis Bilder (C) Universal Pictures Trailer (C) Universal Pictures

Jetzt im Kino

La La Land

Los Angeles - Die Stadt, in der Träume wahr werden! Die junge Mia (Emma Stone) ist eine Schauspielerin, die noch auf ihren Durchbruch wartet. Mit Hilfe von verschiedenen Castings hofft sie ihr Glück endlich zu finden und eine anerkannte Schauspielerin zu sein. Zur selben Zeit versucht auch Sebastian (Ryan Gosling) seinen Durchbruch als Musiker. Er möchte, dass sie die Menschen aus dem 21. Jahrhundert wieder für Jazz interessieren und die Liebe dazu entdecken. Beide schlagen sich mit diversen Nebenjobs durch Leben. Mia arbeitet in einem Café auf einem Studiogelände, wo sie täglich ihren Traum als Schauspielerin träumen kann. Dagegen schlägt sich Sebastian als Pianist in einem Club. Ihre Wege kreuzen sich immer wieder, aber der richtige Funken springt erst über, wenn sie sich wieder auf einer Party begegnen, wo Sebastian als Keyboarder in einer Cover-Band spielt. Erst von da an fangen die beiden an ein Paar zu werden. Nachdem Mia und Sebastian junge und angehende Künstler sind, motivieren sie sich gegenseitig ihren Traum zu verwirklichen. Aber für die Bestrebungen müssen auch Opfer geleistet werden. Daher schließt sich Sebastian der Band von Keith (John Legend) an, obwohl er seine Art von Musik nicht abhaben kann. Ab da wird ihre Beziehung auf eine sehr harte Probe gestellt und es bleibt zu hoffen, dass die beiden wieder zu einander finden. Bildnachweis Bilder: La La Land. (C) StudioCanal Deutschland Trailer: La La Land. (C) StudioCanal Deutschland

Jetzt im Kino

T2: Trainspotting

Mittlerweile sind 20 Jahre vergangen als Mark Renton (Ewan McGregor), Daniel "Spud" Murphy (Ewen Bremner), Simon "Sick Boy" Williamson (Jonny Lee Miller) und Francis Begbie (Robert Carlyle) eine Clique in Leith, einem Stadtteil der schottischen Hauptstadt Edinburgh, waren. Damals war Renton heroinabhängig und spielte immer wieder mit dem Tod. Dann bei einem Heroin-Deal in London hat er von seinen Freunden 16.000 Pfund gestohlen. Somit konnte er neu anfangen und ist nach Amsterdam gegangen. Dort hat er es endlich geschafft, sich von den Drogen fernzuhalten. Er hat eine Frau gefunden, sie geheiratet und lebt nun ein bürgerliches Leben als Händler für Lagerverwaltungssoftware für den Einzelhandel. Aber weil seine Ehe kinderlos ist, droht sie daran zu zerbrechen.... Eines Tages erfährt Renton, dass seine Mutter verstorben ist. Dafür kehrt er nach Edinburgh zurück und dort trifft er auf seine alten Freunde Sick Boy und Spud wieder. Mittlerweile hat Sick Boy das schäbige Pub "Port Sunshine" seiner Tante übernommen und ist von Heroin auf Kokain umgestiegen. Einen weiteren Nebenverdienst hat er mit seiner bulgarischen Geschäftspartnerin und Prostituierten Veronika (Anjela Nedyalkova): sie erpressen Veronikas Kunden. Spud dagegen hat seine Drogensucht nie unter Kontrolle bekommen und deswegen leiden seine Frau und Sohn darunter. Aber er hat zu mindestens angefangen, die Erlebnisse von damals aufzuschreiben - vielleicht ein Weg zur Besserung. Der vierte im Bunde sitzt wegen Mordes im Saughton-Gefängnis. Begbie ist über Rentons Rückkehr am wenigstens erfreut. Er fühlt sich von ihm wegen den gestohlenen 16.000 Pfund betrogen. Deswegen zettelt er eine Messerstecherei an, um auszubrechen und Rache an ihm zu nehmen. Bildernachweis Bilder (C) Sony Pictures Germany Videos (C) Sony Pictures Germany

Highlights

Im Kino

Jetzt im Kino

Boston

"Boston" basiert auf dem Bericht des Bostoner Polizeichefs Ed Davis, der nach den Anschlägen beim Boston-Marathon die Ermittlungen gegen die Täter leitete und die verschiedenen Einsätze koordinierte. Es ist der 15. April 2013 - Patriots Day. Wie immer findet an diesem Tag in Boston der Marathon statt und es ist das Sportereignis. Es wird wie ein großes Volksfest gefeiert. Jedoch sollte es in diesem Jahr eine andere Wendung annehmen. Der Police Sergeant Tommy Saunders (Mark Wahlberg), der eigentlich zur Kriminalpolizei gehört, wird wegen seines Verhalten zum Streifenpolizisten degradiert. Daher soll er beim Bostoner Marathon an der Ziellinie für Ordnung sorgen. Kurz nach dem die ersten Läufer ihr Ziel erreicht haben, explodieren zwei Sprengsätze innerhalb weniger Sekunden in ihrer Nähe. Tommy und Police Sergeant Jeffrey Pugliese (J.K. Simmons) schaffen es nach der Explosion die Nerven zu behalten und soweit auch wieder Ordnung auf dem Ort der Zerstörung zu schaffen. Kurze Zeit später taucht auch schon das FBI auf, um Ermittlungen aufzunehmen. Schnell stellt sich heraus, dass die Tat ein terroristischer Akt war. Polizeichef Ed Davis (John Goodman) und Special Agent Richard DesLauriers (Kevin Bacon) schließen sich zusammen und gehen gemeinsam auf die Suche nach den Attentäter. Es beginnt ein Rennen gegen die Uhr. Mit vereinten Kräften analysieren sie das Geschehnis und finden bald die ersten Hinweise auf die Täter. Jetzt müssen Polizei und FBI sie schnellstmöglich ausfindig machen bevor sie erneut zuschlagen. Bildernachweis Bilder (C) StudioCanal Deutschland Trailer (C) StudioCanal Deutschland