Beta

Suicide Squad

Eine globale Bedrohung zwingt die US-Regierung, ein Team aus hochkarätigen Superschurken zu entsenden, um ohne Rücksicht auf Verluste dem bösen Treiben ein Ende bereiten zu können. Deshalb stellt Geheimagentin Amanda Waller (Viola Davis) den sogenannten Suicide Squad zusammen, der sich unter der Führung von Rick Flag auf die Mission begibt. Zum Suicide Squad gehören die wahnsinnige Harley Quinn (Margot Robbie), der Profikiller Deadshot (Will Smith), der Pyromane El Diablo, der Kannibale Killer Croc und der Joker (Jared Leto), seines Zeichens Batmans Erzfeind. Weil die illustre Truppe als hochgefährlich und äußerst unzuverlässig gilt, werden alle Mitglieder mit einem tödlichen Peilsender versehen, der ihnen den Garaus macht, sollten sie sich nicht an den Plan halten oder in alte Muster zurückfallen. Doch sie wären nicht die gefürchtetsten Verbrecher der Welt, wenn sie nicht schon längst mit diesem Himmelfahrtskommando abgerechnet hätten. Und sich wieder mit Vorliebe dem hingeben, was sie am besten können: Böse sein. Neben erstklassigen Effekten und jeder Menge Anspielungen sind es vor allem Margot Robbie als Harley Quinn und Jared Leto als der Joker, die aus Suicide Squad eine würdige Comicverfilmung machen, die für gute Unterhaltung sorgt.

Die Unfassbaren 2 - Now You See Me

Nachdem die vier Zauberkünstler, auch die "vier Reiter" genannt, das FBI vor einem Jahr überlistet haben und die Herzen der Zuschauer erobert haben, planen die Zauberer J. Atlas (jesse Eisenberg), Merkt McKinney (Woody Harrelson), Jack Wilder (Dave Franco) und Neuzugang Lula (Lizzy Caplan) eine noch spektakulärere Show als zuvor. Aber diesmal ist der FBI-Ermittler Dylan Rhodes (Mark Ruffalo) von der Partie, denn er soll die vier im Auge behalten. Bei der Aufführung gehen einige Dinge schief und Rhodes hat die Situation nicht mehr unter Kontrolle. Dabei stellt sich heraus, dass der FBI-Agent der Sohn des berühmten Lionel Shrike ist. Darauf folgend fliehen die vier Reiter und landen auf mysteriöserweise in Macau, von wo aus sie zunächst nicht entkommen können. Währenddessen versucht Rhodes mit Hilfe von dem im Gefängnis sitzenden Thaddeus Bradley (Morgan Freeman) die vier Zauberer zu finden. Thaddeus ist ein alter Bekannter der Reiter und selbst ein Meister der Zauberkunst. Nach seiner Befreiung erfährt der FBI-Ermittler, dass die vier sich in Macau befinden. Unterdessen treffen die Reiter in Macau auf den verrückten Zwillingsbruder von Merritt McKinney und auf den sonderbaren Walter Mabry (Daniel Radcliffe). Walter ist ein technisches Wunderkind und er überzeugt die vier, dass sie einen besonderen Chip von hohem Wert klauen sollen. Denn dieser Chip kann alle Firewalls durchbrechen und hat Zugriff auf alle Information und Daten aller Menschen auf der Welt. Was die vier aber noch nicht wissen, welches dunkle Geheimnis sich hinter Walter Mabry versteckt. Bildnachweis Bilder: Die Unfassbaren 2. (C) Concorde Filmverleih GmbH Trailer: Die Unfassbaren 2. (C) Concorde Filmverleih GmbH

Exklusiv: NEWS

Jerks bekommt ein Zuhause

Am 26. Januar 2017 feiert die zehnteilige Buddy-Serie "Jerks" - die neue Best-Buddy-Serie von Christian Ulmen - bei maxdome Premiere. Gemeinsam mit maxdome produziert, schrieb Ulmen gleich ein Stück TV-Geschichte: Denn "Jerks" ist die erste deutsche serielle Produktion, die auf einer Streaming-Plattform zu sehen sein wird - logischerweise auf Deutschlands größter Online-Videothek. Die Hauptrollen in diesem Herzensprojekt haben "Tatort"-Star Fahri Yardim und Christian Ulmen selbst übernommen. Am 12. September 2016 fiel der Startschuss für die zwei-monatige Dreharbeiten für die Serie, in der Ulmen in Doppelfunktion Schauspieler/Regisseur ganz absurde Alltagsmomente aufgreift. Ulmen und Yardim spielen zwei beste Freunde, die durch dick und dünn gehen. Sie erleben in den zehn Folgen ein Chaos, das manchmal ein extremes Ausmaß annimmt. Dabei testen die beiden Freunde ihre moralischen Grenzen aus und lassen auch keine Peinlichkeit aus. Der Regisseur und Schauspieler Christian Ulmen verspricht auch seinen Zuschauern: "Es wird ein Familienfest: Ich freue mich sehr darauf, mit einem meiner besten Freunde Fahri Yardim zu drehen. Ich liebe ihn." Bildnachweis Bild: Jerks. (C) maxdome Trailer: Jerks. (C) maxdome

Nerve

Bist du Player oder Watcher? Auf Vees (Emma Roberts) Highschool gibt es so gut wie kein anderes Gesprächsthema mehr als die immer riskanter werdenden Challenges, die das illegale Online-Game "Nerve" seinen Spielern stellt. Um einmal so wie ihre Freundin Sydney im Mittelpunkt zu stehen meldet sich die eher schüchterne Vee kurzentschlossen selbst bei "Nerve" an. Angetrieben vom Kick des Verbotenen bricht Vee mit ihrem ebenso attraktiven wie mysteriösen neuen Game-Partner Ian (Dave Franco) schnell alle Tabus: keine Challenge ist ihnen zu riskant. Über Nacht werden Vee und Ian die Sensation des immer gefährlicher werdenden Spiels! Doch als Vee herausfindet, dass ihre gesamten Social Media Accounts gehackt wurden, und versucht, aus dem Spiel wieder auszusteigen, muss sie feststellen, dass es dafür längst zu spät ist. Der nervenaufreibende Social-Media-Thriller mit den heißen Jungstars Emma Roberts und Dave Franco auf einem gefährlichen Trip zwischen Hochgefühl und Todesangst war eine der Überraschungen des vergangenen Jahres und schaffte es auf Anhieb auf Platz 1 der Kinocharts. Die Regisseure Henry Joost und Ariel Schulman ("Paranormal Activity 3 + 4") liefern mit "Nerve" einen rasanten und durchgestylten Thriller mit einem Soundtrack, der direkt ins Ohr geht.

Ab 26. Januar im Kino

Hacksaw Ridge - Die Entscheidung

1945, Frühling, Zweiter Weltkrieg der junge Desmond T. Doss (Andrew Garfield) ist ein strenggläubiger Christ mit einem festen Moralkodex. Er ist im US-Bundesstaat Virginia aufgewachsen mit seinen Eltern und seinem Bruder Hal (Nathaniel Buzolic). Sein Vater Tom (Hugo Weaving) ist ein Kriegsveteran und Trinker. Eines Tages hat Tom im Suff seine Mutter Bertha (Rachel Griffiths) bedroht. Um die Situation zu entschärfen, greift Desmond zur Waffe. Nur mit Hilfe der Pistole konnte er seinen Vater unter Kontrolle bringen. Darum schwört er, dass er nie wieder in seinem Leben eine Waffe anrühren wird. Aber dann meldet sich sein Bruder zum Kriegsdienst, nachdem die Japaner Pearl Harbor angegriffen haben. Auch Desmond folgt ihm kurze Zeit später in die Army. Aber sein größter innerer Konflikt im Heer ist, dass er für sich geschworen hat, dass er niemals eine Waffe anfassen wird. Seine Vorgesetzten Captain Glover (Sam Worthington) und Sgt. Howell (Vince Vaughn) machen ihm die Ausbildung ziemlich schwer. Auch seine Kameraden wie der harte Smitty (Luke Bracey) belächeln ihn wegen seines Kodexes. Aber das Blatt wird sich wenden, nachdem sie alle an die Front müssen. Bei einem Kugelhagel verlieren sie immer mehr Kameraden, daher fasst sich Desmond ein Herz und versucht möglichst vielen Verwundeten das Leben zu retten. Auch wenn er keine Waffe in die Hand nimmt, ganz unerschrocken und seinen Prinzipien treu hilft er seinen Genossen in der entscheidenen Schlacht. Bildnachweis: Bilder: Hacksaw Ridge - Die Entscheidung. (C) Universum Film Trailer: Hacksaw Ridge - Die Entscheidung. (C) Universum Film

Jetzt erhältlich

Battlefield 1

Erlebe in Battlefield™ 1 das ganze Ausmaß des Krieges. Nimm an epischen Schlachten teil, stürze dich in einer belagerten französischen Stadt in den Häuserkampf, stelle dich dem Feind in den italienischen Alpen oder kämpfe in den Dünen Arabiens. Entdecke in einer Kampagne voller Abenteuer eine neue Welt im Krieg oder nimm an epischen Multiplayer-Schlachten für bis zu 64 Spieler teil und passe deine Taktik an die spektakulären Umgebungen und Zerstörungen an. Kämpfe als Infanterist, steuere atemberaubende Land-, Wasser- und Luftfahrzeuge, wie Panzer, Motorräder, Doppeldecker und riesige Schlachtschiffe, und passe deine Spielweise an die dynamischsten Schlachten in der Geschichte von Battlefield an.

Jetzt erhältlich

Final Fantasy XV

Mit FINAL FANTASY XV erlebst Du den Roadtrip Deines Lebens. Denn die neueste Episode der weltberühmten Videospiel-Serie von SQUARE ENIX bietet auf Xbox One und PlayStation 4 grandiose Open-World-Unterhaltung auf Hollywood-Niveau. Prinz Noctis und seine drei Freunde stellen sich Seite an Seite gegen das finstere Niflheim-Imperium, erkunden eine offene Spielwelt voller Schauwerte, entdecken Geheimnisse und ringen in actionreichen Gefechten riesige Monster nieder. Der Clou am RPG-Hit FINAL FANTASY XV: Neueinsteiger haben hier ebenso viel Spaß wie Genre-Experten - denn zahlreiche Komfortfunktionen sorgen für ein rundum perfektes Gaming-Erlebnis. Und die episch-packende Handlung setzt keinerlei Vorkenntnisse voraus. Kino-Fans können übrigens eine todschicke Deluxe-Edition des Spiels erwerben und erhalten so gleich noch den Digitalfilm KINGSGLAIVE: FINAL FANTASY XV auf Blu-ray-Disc dazu. Mehr Fantasy-Erlebnis geht nicht! Die Features von FINAL FANTASY XV im Überblick: Open-World-Umgebung zum freien Erkunden, mit unzähligen Nebenaufgaben und Geheimnissen. Actionreiches Kampfsystem, das furiose Team-Attacken mit strategischen Elementen verknüpft Erwachsen-spannende Geschichte um vier Freunde, die eigentlich nur erwachsen werden sollen - und plötzlich die ganze Welt retten müssen! Deluxe Edition inklusive Digitalfilm KINGSGLAIVE: FINAL FANTASY XV auf Blu-ray-Disc Komplette deutsche Synchronisation mit professionellen Sprechern - wahlweise auch auf Englisch und sogar Japanisch spielbar.

Jetzt im Store: Aktuelle Blockbuster leihen

Suicide Squad

Eine geheime Regierungsbehörde rekrutiert eingesperrte Superschurken, um im ...

X-Men: Apocalypse

Seit Anbeginn der Menschheit wurde er als Gott verehrt: Apocalypse. Nach ...

Ghostbusters

Die Ghostbusters kommen zurück auf die große Leinwand. Regisseur Paul Feig ...

Legend of Tarzan

Nach Jahren in der Zivilisation wird Tarzan als Sonderbotschafter für ...

Bastille Day

Der US-Amerikaner Michael Mason, der mithilfe gerissener Taschendiebstähle ...

Pets

Ein tierisches Vergnügen mit flauschigen Helden, die es faustdick hinter den ...

Highlights

News

Suicide Squad: Tweet löst heftige Diskussion aus

Die Anti-Helden von "Suicide Squad" sorgen ordentlich für Gesprächsstoff. Die exzentrische Harley Quinn (Margot Robbie), Deadshot (Will Smith), Rick Flag (Joel Kinnaman) und Captain Boomerang (Jai Courtney) ziehen die Zuschauer immer noch ihren Bann. Ein User-Tweet zur der Comic-Verfilmung löste am 21. Januar 2017 eine interessante Diskussion aus. "Suicide Squad" ist die Story über Anti-Helden. Der Comic-Blockbuster zeigt, auf welche Art gemeingefährliche Fieslinge die Welt retten können. Die Geschichte mit den unerwarteten Wendungen löste bei vielen Fans unterschiedliche Meinungen aus, aber die Mehrheit war und ist begeistert von der Idee, dass mal Bösewichte in die Heldenrollen schlüpfen. Deswegen äußerte sich der Twitter-User @PensFanboy am 21. Januar gegenüber Regisseur David Ayer mit folgenden Worten: "So thankful for Suicide Squad @DavidAyerMovies exactly the way it is. It's a masterpiece, don't let anyone tell you otherwise!" (Ich bin so dankbar für Suicide Squad @DavidAyerMovies - genauso wie er ist. Es ist ein Meisterwerk, lass dir nichts Gegenteiliges einreden!). Daher war die Überraschung groß, als der positive Tweet den Regisseur David Ayer zu folgender Kritik motivierte: "[...] I took inspiration from the insanity of the original comics. Making a movie is a journey, not a straight line. [...] Wish I had a time machine. I'd make Joker the main villain and engineer a more grounded story. I have to take the good and bad and learn from it. [...]" ([...] Ich ließ mich von dem Wahnsinn der ursprünglichen Comics inspirieren. Einen Film zu produzieren ist wie eine Reise und nicht eine gerade und strickte Linie. [...] Ich wünschte, ich hätte eine Zeitmaschine. Ich würde Joker zum Haupt-Bösewicht machen und die Geschichte wäre geerdeter. Jetzt muss ich das so nehmen wie es ist und einfach aus den Fehlern lernen. [...]) Mit dieser scharfen Selbstkritik hatte kein Fan gerechnet. Es ist spannend zu lesen, dass der Regisseur den Figuren, die Geschichte und Handlung geben will, die sie auch wirklich verdienen. Daher kündigt David Ayer bei "Real Talk" an, dass er einen zweiten Teil zu "Suicide Squad" machen wird. Somit können sich Comic-Fans freuen, wenn Joker alias Jared Leto eine größere und spannendere Rolle bekommen sollte. Bildnachweis Bilder (C) Warner Bros. Trailer (C) Warner Bros.

News

Trolls: Interview mit Anna Kendrick und Justin Timberlake

Die quietschbunten, singenden Trolle erobern ab dem 16. Februar 2016 das Heimkino. Anna Kendrick, Justin Timberlake, und Zooey Deschanel verleihen den kleinen Kobolden in der amerikanischen Version der Animationskomödie "Trolls" ihre Stimme - in der deutschen Fassung sind es Lena Meyer-Landrut und Mark Foster. Die Trolle leben seit mehr als 20 Jahre in Frieden, seitdem sie ihr Anführer König Peppy (Originalstimme: Jeffrey Tambor) aus der Gefangenschaft der fiesen "Bergen" befreit hat. Daher genießen sie jeden Tag und feiern täglich eine große Party. Vorne mit dabei ist Peppys Tochter Poppy (Anna Kendrick/Deutsche Stimme: Lena Meyer-Landrut). Sie ist nicht nur der fröhlichste Troll, sondern liebt zudem ausgiebiges Feiern. Aber mit genau diese Feierei weckt sie das Interesse der Bergen, die daraufhin ihren Plan reaktivieren, die gesamte Troll-Bevölkerung zu entführen. Nachdem die Trolle davon erfahren, wendet sich Poppy an den einzigen Troll, der ihnen helfen kann: der immer schlecht gelaunte Branch (Justin Timberlake / Mark Forster). Obwohl Poppy ihn nicht ausstehen kann - und das auf Gegenseitigkeit beruht - begeben sich die beiden ungleichen Trolle auf eine gefährliche Reise, um die Bergen aufzuhalten. Im Interview zu "Trolls" verraten Justin Timberlake und Anna Kendrick, was die Zuschauer erwartet und auf was sie sich freuen dürfen: u.a. ein grandioser Soundtrack von Justin Timberlake selbst. Zusätzlich erklärt Anna darüber, was Poppy so besonders macht und verrät weitere spannende Details zum Film. Bildnachweis Bilder (C) Twentieth Century Fox Trailer (C) Twentieth Century Fox

News

Die Power Rangers kommen ins Kino

Seit über 20 Jahren sind die "Power Rangers" ein globales Phänomen und am 23. März 2017 kommen sie endlich ins Kino! Zum spektakulären Reboot des Jahres ist endlich der Trailer raus. Millionen von Fans lieben die Abenteuer der "Power Rangers". Daher dachte sich der Regisseur Dean Israelite (bekannt aus "Project Almanac"), er bringt sie wieder auf die Leinwand. Für den neuen Power Rangers-Reboot stellt der Regisseur die angesagtesten Nachwuchsdarsteller zusammen wie Naomi Scott ("Der Marsianer") als Kimberley, RJ Cyler ("Me and Earl and the Dying Girl") als Billy, Becky G als Trini, Ludi Lin als Zack und Dacre Montgomery als Jason. Die fünf Teenager sind vom Charakter her komplett unterschiedlich, aber sie gehen gemeinsam auf dieselbe High School im Städtchen Angel Grove. Jason und Billy finden durch Zufall ein uraltes Fossil, versehentlich erwecken sie eine außerirdische Macht, die die Menschheit auslöschen will. Auf einmal überschlagen sich die Ereignisse und die fünf Freunde bekommen auf unerklärliche Weise Superkräfte. Bald merken sie, dass ihre neu erworbene Fähigkeiten nicht nur ein Spiel sind, sondern dass sie eine bestimmte Mission erfüllen müssen. Als ihnen der Red Ranger Zoran (Bryan Cranston) als Hologramm erscheint, erfahren die fünf Teenager, dass die außerirdische Rita Repulsa (Elizabeth Banks) mit ihrer Alien-Armee einen Angriff auf die Erde plant. Damit die 5 die Welt retten können, müssen sie innerhalb weniger Tage lernen echte Power Rangers zu werden, aber für die Ausbildung braucht man in der Regel Jahre... Bildnachweis Bilder (C) StudioCanal Trailer (C) StudioCanal

News

Logan: Der zweite Trailer ist da!

Ab dem 2. März 2017 fährt Hugh Jackman endlich wieder seine Krallen aus. In "Logan" führt er die Saga des weltberühmten Mutanten weiter. Twentieth Century Fox präsentiert nun den zweiten Trailer zu "Logan". "Logan" wird das letzte Kapitel von Wolverine sein. Hugh Jackman hatte schon angekündigt, dass es keine weiteren Solo-Filme mit ihm geben wird. Im Film ist der Mutant Logan gealtert, obwohl seine Kräfte ihn eigentlich unbesiegbar machen und ewig leben lassen. Aber so langsam scheinen seine Kräfte aufgebraucht, wodurch Wolverine merkt, dass sein Ende naht. Eines Tages taucht der gebrochene Professor X (Patrick Stewart) bei ihm auf und schickt ihn auf eine letzte Mission: Er soll das Mädchen Laura (Dafne Keen) beschützen. Jedoch wird die Kleine von finsteren Gestalten gejagt, die hinter dem Geheimnis ihrer besonderen DNA her sind. In der Nähe der mexikanischen Grenze versucht der ausgelaugte Logan Laura und den mittlerweile schwerkranken Professor X Schutz zu geben, aber die Bösewichte sind ihnen dicht auf den Fersen. Das kleine Mädchen scheint mit Logan irgendwie in direkter Verbindung zu stehen, denn die beiden sind sich ähnlicher als sie sich vorstellen können. Freut euch also schon mal auf "Logan" mit Hugh Jackman. Ab dem 2. März könnt ihr das letzte Kapitel der Wolverine-Saga in den deutschen Kinos genießen. Verkürzt euch die Wartezeit bis dahin am besten mit dem neuen Trailer. Bildnachweis Bilder (C) Twentieth Century Fox Trailer (C) Twentieth Century Fox

News

People's Choice Awards 2017: Die Gewinner

Am 18. Januar 2017 sind in Los Angeles die "People's Choice Awards" verliehen worden. Der Publikumspreis wird jährlich u.a. in folgenden Kategorien verliehen: "Beliebtester Film", "Beliebteste Promis", "Beliebteste Schauspielerin" und "Beliebtester Schauspieler", "Beliebtester Comedy-, Action-, Thriller- und Drama-Film". Insgesamt sind es 65 Kategorien, aus denen ausschließlich Zuschauer die Gewinner wählen. Seit dem 15. November 2016 können auch Fans per Online-Voting von zu Hause für ihre Favoriten abstimmen. Der größte Abräumer des Abends war Ellen DeGeneres. Die Moderatorin sahnte gleich drei Preise ab: "Beliebteste Talkshow-Moderatorin", "Beliebteste Synchronstimme in einem Animationsfilm" ("Findet Dorie") und "Beliebteste Comedy-Zusammenarbeit". Ellen hält mit 20 Trophäen in ihrem Regal auch den Rekord für den Star, der bisher am häufigsten gewonnen hat. Weitere Gewinner bei den "People's Choice Awards 2017" sind Jennifer Lawrence als "Beliebteste Schauspielerin", Jim Parsons als "Beliebtester TV-Comedy-Seriendarsteller", Robert Downey Jr. als "Beliebtester Action-Darsteller", Margot Robbie als "Beliebteste Action-Darstellerin", Tom Hanks als "Beliebtester Drama-Schauspieler", Britney Spears als "Beliebteste Künstlerin" und Justin Timberlake als "Beliebtester Künstler". Doppelter Anlass zur Freude: Ryan Reynolds überzeugte in der Kategorie "Beliebtester Schauspieler" und sein Film "Deadpool" gewann den Titel als "Beliebtester Actionfilm". In der Kategorie "Beliebtestes Drama" überzeugte der Film "Ein ganzes halbes Jahr", der Preis für die "beliebteste Comedy" ging an"Bad Moms" und der für "beliebtester Thriller" an Girl on the Train". Der absolute "Lieblingsfilm" der Zuschauer ist "Findet Dorie". In der Kategorie Serien konnte "Outlander" als "Beliebteste Serie" überzeugen, "The Big Bang Theory" als "Beliebteste TV-Comedy", "Die Simpsons" als "Beliebteste animierte TV-Serie" und "The Walking Dead" als "Beliebteste TV-Fantasy-Serie". Bildnachweis Bilder: Findet Dorie. (C) Walt Disney Germany

News

Bad Moms: Mila Kunis im Interview

"Bad Moms" ist zurück! Ab dem 20. Januar 2017 wird der erste Teil überall digital erhältlich sein, der zweite Teil soll im November 2017 in die US-Kinos kommen. Wann die Komödie in Deutschland zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt. Aber eins steht fest: In jedem Fall werden die Mütter Mila Kunis, Kathryn Hahn und Kristen Bell auch da wieder mit ihrer Mutter-Rolle komplett überfordert sein. Im Interview zum ersten "Bad Moms"-Film verrät Mila Kunis, mit welchen Herausforderungen sie als Amy Mitchell zu kämpfen hatte und was es bedeutet, in der heutigen Zeit Mutter zu sein. In der Komödie wird der "typische" Alltagswahnsinn einer Großstadt-Mom gezeigt und wie sie ihn bewältigt. Amy Mitchell ist eine attraktive 32-jährige Mutter, die ihre beiden Kinder und die Karriere unter einen Hut bringen muss. Als sie aber erfährt, dass ihr Mann Mike (David Walton) sie betrügt, ist Schluss mit Nettigkeiten und guter Erziehung. Von da an pfeift Amy auf ihr Image als Supermutter. Zusammen mit ihren neuen Freundinnen, der braven Kiki (Kristen Bell) und der frivolen Carla (Kathryn Hahn), lässt sie es so richtig krachen. Voilà: die"Bad Moms" sind geboren! Aber dieses freizügige Verhalten ist der spießigen Übermutter Gwendolyn James (Christina Applegate) ein Dorn im Auge. Daher zettelt sie eine Intrige an, die wiederum Amy noch mehr in Fahrt bringt und der Kampf zwischen "Supermom" und "Bad Mom" droht plötzlich außer Kontrolle zu geraten. Bildnachweis Bilder: Bad Moms. (C) Tobis Film Videos: Bad Moms. (C) Tobis Film

Jetzt erhältlich

Ratchet & Clank

So entstehen PlayStation-Legenden - und du kannst auf völlig neue Art und Weise dabei sein. Stark angelehnt an die Vision des demnächst erscheinenden Zeichentrickfilms wird hier die urkomische Geschichte erzählt, wie der fellige Lombax-Mechaniker Ratchet sich mit dem rebellischen Wachroboter Clank anfreundet. Schlüpf in deinen Weltraumanzug und mach dich auf ein adrenalingeladenes Abenteuer voller neuem Gameplay, neuen Endgegnern und Levels bereit, die im ersten PlayStation-Spiel noch nicht enthalten waren. Rette die Galaxis mit noch mehr Waffen und Gerätschaften, die das ohnehin schon äußerst einfallsreiche Arsenal der Reihe noch ergänzen - und genieße fantastische Szenen aus dem Film und die prächtigen Ingame-Grafiken mit der unvergleichlichen Leistungskraft von PS4.

Jetzt erhältlich

Watch Dogs 2

23.01.2017

Split ist jetzt schon der Überflieger

James McAvoy fasziniert sein Publikum mit den verschiedenen Identitäten

22.01.2017

Doctor Strange erobert das Heimkino

Benedict Cumberbatch begeistert seine Fans als Doctor Strange

21.01.2017

Erster Trailer zu MÄDELSTRIP

Eine chaotische Reise durch den Dschungel

Jetzt im Kino

Verborgene Schönheit

Der Werbefachmann Howard Inlet (Will Smith) ist erfolgreich, gutaussehend und hat das perfekte Leben in New York. Jeder andere würden sich wünschen in seiner Haut zu stecken. Aber eines Tages wird er Zeuge einer schrecklichen Tragödie. Seit dem Punkt schwirren ihm nur noch negative Gedanken im Kopf. Howard verfällt in Verzweiflung und bekommt tiefe Depressionen. Sein perfektes Leben gerät komplett aus den Fugen und er ist nahe dran abzustürzen. In seiner Trauer fängt der New Yorker an, Briefe zu verfassen. Diese Briefe schickt er an sehr ungewöhnliche Adressaten u.a. wie dem Tod, der Liebe und der Zeit. Er versucht seine negativen Gedanke in Worte zu fassen und seinen Sündenbock dafür zu finden. Das einzige Positive in seinem Leben sind zu dem Zeitpunkt seine Freunde und Mitarbeiter. Deswegen versuchen Whit Yardsham (Edward Norton), Simon (Michael Peña) und Claire (Kate Winslet) ihren lieben Chef Howard wieder aufzumuntern. Sie wollen ihn einfach nicht seiner Trauer überlassen. Aber eine Besserung seines Zustands tritt erst auf, als er drei außergewöhnlichen Personen über dem Weg läuft. Denn diese drei sind deswegen in seinem Leben aufgetaucht, weil er ihnen diese kuriosen Briefe zugeschickt hat. Daher muss Howard sich jetzt dem Tod (Helen Mirren), der Zeit (Jacob Latimore) und der Liebe (Keira Knightley) auseinandersetzen. Bildnachweis Bilder: Verborgene Schönheit. (C) Warner Bros. GmbH Trailer: Verborgene Schönheit. (C) Warner Bros. GmbH Am 12. September 2016 fiel der Startschuss für die zweimonatige Dreharbeiten für die neue Serie von Christian Ulmen. In der Serie "Jerks" greift der Schauspieler und Regisseur ganz absurde Alltagsmomente. In den Hauptrollen spielen Christian Ulmen und Fahri Yardim zwei beste Freunde. Sie erleben das alltägliche Chaos, das allzu ein extremes Ausmaß annimmt. In der Serie testen die beiden Freunde die moralischen Grenzen aus und sie lassen auch keine Peinlichkeit aus. Die Zuschauer können sich Anfang Januar auf diese Best-Buddy-Serie schon freuen! Bildnachweis Bild: Jerks. (C) maxdome Trailer: Jerks. (C) maxdome

Jetzt im Kino

xXx 3: Die Rückkehr des Xander Cage

Der Extremsportler Xander Cage (Vin Diesel) gilt als tot, aber sein Kontaktmann Agent Augustus Eugene Gibbons (Samuel L. Jackson) weiß das er noch lebt und sich in einem selbstauferlegten Exil befindet. Gibbons bittet ihn wieder zurückzukehren und für die US-Regierung zu arbeiten. Denn eine neue Gefahr bedroht die Welt. Cage soll die verheerende Waffe "Büchse der Pandora" aufspüren und sie der Regierung zurückbringen. Aber auch der skrupellose Xiang (Donnie Yen) ist hinter dieser Geheimwaffe her. Er hat ganz besonders niederträchtige Absichten mit ihr und er will die gesamte Welt zerstören. Xander Cage macht sich zusammen mit seinem neuen Team, das aus adrenalinsüchtigen Profis wie Serena Unger (Deepika Padukone), Adele Wolff (Ruby Rose) und Becky Clearidge (Nina Dobrev) besteht, auf die Suche nach der "Büchse der Pandora". Aber Cage wird schnell merken, dass er sich inmitten einer tödlichen Verschwörung befindet. Und was das ganze noch verschlimmert, es sind einige Repräsentanten auf der Regierungsebene darin verwickelt. Das macht seine Lage sehr aussichtslos. Kann der Extremsportler die Verschwörung aufdecken und die gefährliche Geheimwaffe für immer entschärfen? Bildnachweis Bilder: xXx 3: Die Rückkehr des Xander Cage. (C) Paramount Pictures Germany Trailer: xXx 3: Die Rückkehr des Xander Cage. (C) Paramount Pictures Germany

Jetzt im Kino

Ritter Rost 2 - Das Schrottkomplott

Ritter Rost und seine Freunde sind wieder zurück! In "Ritter Rost 2 - Das Schrottkomplott" geht es wieder bunt zu. Im Schrottland verlischt langsam der ganze Ruhm. Ritter Rosts (Stimme im Original: Christoph Maria Herbst) großer Schaukampf zu Ehren der Ritter geht nach hinten los und nun versinkt Schrottland ins Chaos. Somit schickt der König alle seine Ritter auf die Straße, weil das Königreich komplett pleite ist. Die Freunde von Ritter Rost versuchen das beste aus ihrer Situation zu machen. Das Burgfräulein Bö (Jella Haase) geht arbeiten und der Drache Koks (Dustin Semmelrogge) kümmert sich um den Haushalt. Ritter Rost dagegen verkriecht in seiner Burg und bläst alleine Trübsal in seinem Keller. Dann aber entdeckt er durch Zufall die geheime Werkstatt seines Vaters, der damals der größte Erfinder von Schrottland war. Da trifft er auf einen Geist, der auch der ehemalige Assistent seines Vaters war. Dieses Gespenst motiviert Ritter Rost die Erfindungen seines Vaters zu vollenden. Es dauert nicht lange bis Ritter Rosts Erfindungen zum Kassenerfolg werden. Aber eine feindliche Gruppe reißt sich die Macht über Schrottland an und ausgerechnet seine Erfindungen machen die Feinde stark. Diesen Fehler muss sich Ritter Rost erst eingestehen, bevor er zusammen mit seinen Freunden Schrottland retten kann. Denn die entscheidende Schlacht steht ihm noch bevor und alles steht auf dem Spiel. Wird der kleine Held aus Blech es schaffen die Ehre wieder herzustellen? Bildnachweis Bilder: Ritter Rost 2 - Das Schrottkomplott. (C) Universum Film GmbH Trailer: Ritter Rost 2 - Das Schrottkomplott. (C) Universum Film GmbH

Ab 26. Januar im Kino

Wendy - Der Film

Die Sommerferien stehen an und das zwölfjährige Mädchen Wendy (Jule Hermann) soll es komplett mit ihren Eltern Gunnar (Benjamin Sadler) und Heike (Jasmin Gerat) verbringen. Wendy liebt Pferde über alles, aber sie hatte einen sehr schweren Unfall gehabt. Somit scheint es für sie nun unmöglich je wieder zu reiten. Diese Erkenntnis trübt das junge Mädchen sehr. Sie soll die nächsten sechs Wochen auf dem heruntergekommen Reiterhof "Rosenborg" von ihrer Oma Herta (Maren Kroymann) verweilen. Wegen dem Tod von Wendys Opa schafft Herta es nicht mehr der Reiterhof auf dem neuesten Stand zu halten. Die Konkurrenz schläft nicht und Ulrike (Nadeshda Brennicke) betreibt ganz in der Nähe den modernen Reitstall "St. Georg". Somit locken sie die Pferde-Fans zu sich und "Rosenborg" ist kurz vor der Insolvenz. Bald schon nach dem Eintreffen begegnet Wendy dem verletzten Pferd Dixie. Das arme Tier ist vor dem Metzger Röttgers (Waldemar Kobus) weggelaufen. Denn sonst hätte schon bald ihr letztes Stündchen geschlagen. Dixie folgt ihr auf jeden Schritt, denn sie fühlt was Vertrautes bei Wendy. Zwischen den beiden entwickelt sich eine enge und tiefe Freundschaft. Diese Bindung fängt an das Leben von Wendy zu verändern und sie gewinnt wieder das Vertrauen in Pferde. Dank dieser Bindung hat Wendy die rettende Idee, wie sich "Rosenborg" vor dem Aus bewahren kann. Bildnachweis Bilder: Wendy - Der Film. (C) Sony Pictures Germany Trailer: Wendy - Der Film. (C) Sony Pictures Germany

Ab 26. Januar im Kino

Hacksaw Ridge - Die Entscheidung

1945, Frühling, Zweiter Weltkrieg der junge Desmond T. Doss (Andrew Garfield) ist ein strenggläubiger Christ mit einem festen Moralkodex. Er ist im US-Bundesstaat Virginia aufgewachsen mit seinen Eltern und seinem Bruder Hal (Nathaniel Buzolic). Sein Vater Tom (Hugo Weaving) ist ein Kriegsveteran und Trinker. Eines Tages hat Tom im Suff seine Mutter Bertha (Rachel Griffiths) bedroht. Um die Situation zu entschärfen, greift Desmond zur Waffe. Nur mit Hilfe der Pistole konnte er seinen Vater unter Kontrolle bringen. Darum schwört er, dass er nie wieder in seinem Leben eine Waffe anrühren wird. Aber dann meldet sich sein Bruder zum Kriegsdienst, nachdem die Japaner Pearl Harbor angegriffen haben. Auch Desmond folgt ihm kurze Zeit später in die Army. Aber sein größter innerer Konflikt im Heer ist, dass er für sich geschworen hat, dass er niemals eine Waffe anfassen wird. Seine Vorgesetzten Captain Glover (Sam Worthington) und Sgt. Howell (Vince Vaughn) machen ihm die Ausbildung ziemlich schwer. Auch seine Kameraden wie der harte Smitty (Luke Bracey) belächeln ihn wegen seines Kodexes. Aber das Blatt wird sich wenden, nachdem sie alle an die Front müssen. Bei einem Kugelhagel verlieren sie immer mehr Kameraden, daher fasst sich Desmond ein Herz und versucht möglichst vielen Verwundeten das Leben zu retten. Auch wenn er keine Waffe in die Hand nimmt, ganz unerschrocken und seinen Prinzipien treu hilft er seinen Genossen in der entscheidenen Schlacht. Bildnachweis: Bilder: Hacksaw Ridge - Die Entscheidung. (C) Universum Film Trailer: Hacksaw Ridge - Die Entscheidung. (C) Universum Film

Jetzt im Kino

La La Land

Los Angeles - Die Stadt, in der Träume wahr werden! Die junge Mia (Emma Stone) ist eine Schauspielerin, die noch auf ihren Durchbruch wartet. Mit Hilfe von verschiedenen Castings hofft sie ihr Glück endlich zu finden und eine anerkannte Schauspielerin zu sein. Zur selben Zeit versucht auch Sebastian (Ryan Gosling) seinen Durchbruch als Musiker. Er möchte, dass sie die Menschen aus dem 21. Jahrhundert wieder für Jazz interessieren und die Liebe dazu entdecken. Beide schlagen sich mit diversen Nebenjobs durch Leben. Mia arbeitet in einem Café auf einem Studiogelände, wo sie täglich ihren Traum als Schauspielerin träumen kann. Dagegen schlägt sich Sebastian als Pianist in einem Club. Ihre Wege kreuzen sich immer wieder, aber der richtige Funken springt erst über, wenn sie sich wieder auf einer Party begegnen, wo Sebastian als Keyboarder in einer Cover-Band spielt. Erst von da an fangen die beiden an ein Paar zu werden. Nachdem Mia und Sebastian junge und angehende Künstler sind, motivieren sie sich gegenseitig ihren Traum zu verwirklichen. Aber für die Bestrebungen müssen auch Opfer geleistet werden. Daher schließt sich Sebastian der Band von Keith (John Legend) an, obwohl er seine Art von Musik nicht abhaben kann. Ab da wird ihre Beziehung auf eine sehr harte Probe gestellt und es bleibt zu hoffen, dass die beiden wieder zu einander finden. Bildnachweis Bilder: La La Land. (C) StudioCanal Deutschland Trailer: La La Land. (C) StudioCanal Deutschland

Jetzt im Kino

The Great Wall

15. Jahrhundert, Song Dynastie - Die Söldner William Garin (Matt Damon) und Pero Tovar (Pedro Pascal) und noch drei weitere Überlebende der europäischen Söldnergruppe sind auf der Flucht vor der Attacke des Volkes Khitan. Khitans sind Banditen aus der Wüste Gobi. Beim Entkommen treffen sie auf ein unbekanntes Monster. Dieses tötet alle Überlebenden bis auf William und Pedro. Sie hacken ihr die Klaue ab. Aber durch den Besitz der Klaue tauchen auf einmal eine riesige Horde dieser Monster auf. So fliehen die beiden Soldaten weiter und kommen an einer Festung in der Chinesischen Mauer an. Hier lauern William und Pero eine chinesische Elitearmee unter der Führung des Generals Shao (Zhang Hanyu) auf. Sie nehmen sie auch sofort gefangen. Shaos hat für die beiden Söldner was ganz spezielles geplant, denn er hat gesehen, dass sie im Besitz der Taotie Klaue sind. Daher sollen sie gegen dieses gewaltige Wesen Taotie kämpfen. Diese fürchterliche Spezies erscheint alle 60 Jahre aus dem naheliegenden Berg und es will alles vernichten, was sich ihr auf dem Weg stellt. Aber diese Monster sind weit aus intelligenter, als was die Menschen geglaubt haben. Schnell begreifen William und Pero, warum die Chinesische Mauer so hoch, lang und so gewaltig gebaut wurde. Aber können sie die Taoties überhaupt besiegen? Bildnachweis: Bild: Universal Pictures Germany Trailer: Universal Pictures Germany

Jetzt im Kino

Passengers

Das Raumschiff "Avalon" macht sich auf dem Weg nach dem Planeten Homestead II, der sich mit einer Reisesdauer von 120 Jahre weit weg befindet. Während dieser Zeit sind die Passagieren in einem künstlichen Hyperschlaf und werden erst drei Monate vor Ankunft langsam geweckt. Im Jahr 2350 wird der Maschinenbauingenieur Jim Preston (Chris Pratt) aus Denver 90 Jahre zu früh geweckt. Er kann sich auch nicht mehr in den künstlichen Hyperschlaf versetzen. Einsam findet er in der Bar den Roboterbarkeeper Arthur (Michael Sheen) als seinen Gesprächspartner. Nach vielem hin und her entschließt er sich die Journalistin Aurora Lane (Jennifer Lawrence) zu wecken. Sie ist aus New York und interessiert sich sehr für interstellare Raumfahrt. Jim verschweigt ihr, warum auch sie 90 Jahre zu früh geweckt wurde. Beide stellen sich darauf ein, dass sie ihr restliches Leben zu zweit alleine verbringen werden. Das gute daran auf dem Schiff "Avalon" gibt es jede Möglichkeiten an Freizeitaktivitäten. Sie gehen ins Kino, schwimmen in dem beeindruckenden Swimmingpool mit Aussicht auf die Sterne und der Androide Arthur steht ausschließlich nur den beiden zur Verfügung. Aurora unterhält sich viel mit Arthur und erfährt dabei zufällig ihren wahren Grund ihres Erwachen. Die Tatsache, dass sie absichtlich geweckt wurde, macht sie sehr wütend auf Jim. Währenddessen läuft einiges im Kontrollraum außer Kontrolle und sie stellen fest, es gibt ein Problem mit dem Fusionsreaktor. Nun haben die beiden die Verantwortung über die restlichen 5000 schlafenden Mitreisenden auf der Avalon. Bildnachweis: Bilder: Sony Pictures Germany Trailer: Sony Pictures Germany

Die schönsten Filme im Januar

Die Croods

Während der prähistorischen Ära gehören die Mitglieder der Familie Crood zu ...

Honig im Kopf

Der Lebemann Amandus war bisher das humorvolle, geschätzte Familienoberhaupt ...

Der Hobbit - Eine unerwartete Reise

60 Jahre vor den Ereignissen aus Der Herr der Ringe, machen sich Gandalf der ...

Kevin - Allein zu Haus

Die Vorbereitungen für den Weihnachtsurlaub - auch bei Familie McCallister ...

Die Highligen Drei Könige

Ethan, Isaac und Chris, Freunde seit Kindheitstagen, treffen sich seit ...

Der Polarexpress

Ein kleiner Junge liegt abends wach in seinem Bett und wartet auf Santa ...

Frisch aus dem Kino

Seitenwechsel

Alex und Teresa stehen nach 15 Jahren Ehe kurz vor der Scheidung, als eines ...

Ein ganzes halbes Jahr

Eine junge Frau in einer kleinen Stadt beginnt eine unerwartete Beziehung ...

Central Intelligence

Zu Schulzeiten war Bob der große Außenseiter, heute ist er ein ...

Star Trek Beyond

Auf einer Rettungsmission wird die USS Enterprise von Krall angegriffen, ...

Smaragdgrün

Eigentlich hat Gwen Liebeskummer, aber keine Zeit, um sich trösten zu ...

X-Men: Apocalypse

Seit Anbeginn der Menschheit wurde er als Gott verehrt: Apocalypse. Nach ...

Jetzt erhältlich

Battlefield 1

Erlebe in Battlefield™ 1 das ganze Ausmaß des Krieges. Nimm an epischen Schlachten teil, stürze dich in einer belagerten französischen Stadt in den Häuserkampf, stelle dich dem Feind in den italienischen Alpen oder kämpfe in den Dünen Arabiens. Entdecke in einer Kampagne voller Abenteuer eine neue Welt im Krieg oder nimm an epischen Multiplayer-Schlachten für bis zu 64 Spieler teil und passe deine Taktik an die spektakulären Umgebungen und Zerstörungen an. Kämpfe als Infanterist, steuere atemberaubende Land-, Wasser- und Luftfahrzeuge, wie Panzer, Motorräder, Doppeldecker und riesige Schlachtschiffe, und passe deine Spielweise an die dynamischsten Schlachten in der Geschichte von Battlefield an.

Jetzt erhältlich

Call of Duty: Infinite Warfare

Wie seine Vorgänger ist auch Infinite Warfare ein First-Person Shooter. Eine Neuerung ist, dass das Spiel im Weltraum spielt. Hierdurch werden neue Spielmechaniken eingeführt, etwa die Bewegung in derSchwerelosigkeit. Laut dem Entwickler Infinity Ward ist der Kampf im All einer der Hauptbestandteile des Spiels. Zentraler Ausgangspunkt für den Spieler ist dabei die Retribution, ein Trägerschiff. Von dort aus kann der Spieler die Kampagne und weitere Missionen starten. Der Multiplayer wird wie seine Vorgänger sehr actionreich gestaltet sein. Zusätzlich sind erneut Boosts, Wallruns und Slides im Gameplay integriert. Deutlich umfangreicher wird das individuelle Gestalten und Anpassen der eigenen Rüstung ausfallen. Hierfür stehen Hunderte Waffen zur Verfügung. Call of Duty: Infinite Warfare nimmt den Spieler mit auf eine unvergessliche Reise, bei der er sich in heldenhaften Kämpfen bis über die Grenzen der Erdatmosphäre hinaus gegen einen gnadenlosen Feind behauptet, der das gesamte Leben gefährdet.

Jetzt erhältlich

Deus Ex: Mankind Divided

DEUS EX: MANKIND DIVIDED ist das nächste Kapitel der legendären DEUS EX-Reihe von Square Enix und Eidos-Montréal. Wir schreiben das Jahr 2029, zwei Jahre nach den Ereignissen von HUMAN REVOLUTION und dem "Aug-Vorfall" in Panchaea, bei dem Millionen Menschen durch Augmentierte getötet wurden. Als Folge wurden augmentierte Menschen an den Rand der Gesellschaft gedrängt und systematisch ausgeschlossen. Die entstandene Unruhe machen sich viele Gruppierungen zu Nutze, um die öffentliche Meinung zu manipulieren und ihren eigenen Zielen entsprechend zu formen. Die Wahrheit bleibt dabei auf der Strecke. Werde inmitten dieser gesellschaftlichen und politischen Spannungen zum ultimativen, augmentierten Geheimagenten Adam Jensen. Wähle aus einer großen Bandbreite hochmoderner Waffen und Augmentationen und passe sie genau deinen gewünschten Spezifikationen an. Schalte neue Fertigkeiten frei, erhöhe deine Stealth-, soziale, Hacking oder Kampffertigkeiten und entscheide, wie dein Charakter sich entwickeln soll, um deinen Spielstil zu entsprechen. Erlebe mit Adam Jensen die berühmte Welt von Deus Ex, in der deine Entscheidungen und Taten ausschlaggebend für das Ergebnis des Spiels sind. Doch Vorsicht, jede Tat und Entscheidung hat eine bedeutende Konsequenz zur Folge ...

Jetzt erhältlich

Final Fantasy XV

Mit FINAL FANTASY XV erlebst Du den Roadtrip Deines Lebens. Denn die neueste Episode der weltberühmten Videospiel-Serie von SQUARE ENIX bietet auf Xbox One und PlayStation 4 grandiose Open-World-Unterhaltung auf Hollywood-Niveau. Prinz Noctis und seine drei Freunde stellen sich Seite an Seite gegen das finstere Niflheim-Imperium, erkunden eine offene Spielwelt voller Schauwerte, entdecken Geheimnisse und ringen in actionreichen Gefechten riesige Monster nieder. Der Clou am RPG-Hit FINAL FANTASY XV: Neueinsteiger haben hier ebenso viel Spaß wie Genre-Experten - denn zahlreiche Komfortfunktionen sorgen für ein rundum perfektes Gaming-Erlebnis. Und die episch-packende Handlung setzt keinerlei Vorkenntnisse voraus. Kino-Fans können übrigens eine todschicke Deluxe-Edition des Spiels erwerben und erhalten so gleich noch den Digitalfilm KINGSGLAIVE: FINAL FANTASY XV auf Blu-ray-Disc dazu. Mehr Fantasy-Erlebnis geht nicht! Die Features von FINAL FANTASY XV im Überblick: Open-World-Umgebung zum freien Erkunden, mit unzähligen Nebenaufgaben und Geheimnissen. Actionreiches Kampfsystem, das furiose Team-Attacken mit strategischen Elementen verknüpft Erwachsen-spannende Geschichte um vier Freunde, die eigentlich nur erwachsen werden sollen - und plötzlich die ganze Welt retten müssen! Deluxe Edition inklusive Digitalfilm KINGSGLAIVE: FINAL FANTASY XV auf Blu-ray-Disc Komplette deutsche Synchronisation mit professionellen Sprechern - wahlweise auch auf Englisch und sogar Japanisch spielbar.

Jetzt erhältlich

World of Final Fantasy

In World of FINAL FANTASY erwartet dich eine Reise durch die Märchenwelt von Grymoire in der du auf bekannte Gesichter, Monster und Orte vergangener FINAL FANTASY-Spiele triffst. Fange und trainiere über 200 Monster aus dem FINAL FANTASY-Universum in einem Rollenspiel mit taktischen Kampfelementen. Durch das neue "Stapel-System" kämpfen deine Helden zusammen mit den gebändigten Monstern. Die Welt von Grymoire ist ein mysteriöser und märchenhafter Ort, an dem die bekanntesten Schauplätze, Gesichter und Monster der vergangenen FINAL FANTASY-Teile aufeinandertreffen. Die Geschwister Reynn und Lann reisen eines Tages in diese geheimnisvolle Welt, um ihre verlorenen Erinnerungen wiederzuerlangen und treffen dabei auf alte, aber noch unbekannte Freunde und Gefährten, die das Land vor der gewaltigen Bahamut-Armee beschützen. Nur die Erinnerungen des Geschwisterpaares können den Konflikt in dieser märchenhaften Welt lösen ... Es gilt, Monster aus historischen FINAL FANTASY-Welten zu sammeln, sie groß zu ziehen und sie mit in den Kampf zu nehmen. Vertraute Kreaturen wie Kaktor, Chocobo und Behemoth können gefangen und trainiert werden, um alternative Entwicklungsstufen anzunehmen und neue Fertigkeiten zu erlernen. Doch im neuesten FINAL FANTASY-Abenteuer trifft der Spieler nicht nur auf bekannte Monster, sondern auch auf einige der beliebtesten Helden wie Cloud Strife (FF7), Squall Leonhart (FF8), Lightning (FF13) und viele weitere.

Am meisten gesehen

Ich - Einfach unverbesserlich

Inmitten einer farbenfrohen Vorstadtidylle aus gepflegten Gärten und ...

Rapunzel - Neu verföhnt

Ihr ganzes Leben hat die 18-jährige Rapunzel bisher eingesperrt in einem ...

Fack ju Göhte

Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle ...

Interstellar

Da sich unsere Zeit auf der Erde dem Ende zuneigt, reist ein Forscherteam ...

Kill the Boss 2

Nick, Dale und Kurt haben es endgültig satt, sich von ihren Bossen ...

Resident Evil: Extinction

99 Prozent der Weltbevölkerung sind mittlerweile durch das tödliche T-Virus ...