Beta

Ab 3,99 € leihen

The Purge 3: Election Year

The Purge ist eine der wenigen Filmreihen, die von Sequel zu Sequel besser werden. 2013 fiel der Startschuss für die dystopische Trilogie mit Ethan Hawke in der Hauptrolle. Anderthalb Jahre später lief The Purge: Anarchy in den Kinos an, der sowohl kommerziell als auch bei den Kritikern erfolgreicher war als sein Vorgänger. Mit The Purge: Election Year erscheint 2016 der dritte Teil der Reihe, der eine fulminante Weitererzählung der bisherigen Geschehnisse ist. Im Mittelpunkt steht dabei immer die sogenannte Purge-Nacht, die von den Neuen Gründervätern in den USA ins Leben gerufen wurde, um Kriminalität und Korruption kleinzuhalten. Einmal im Jahr für 12 Stunden sind alle Verbrechen, inklusive Mord erlaubt. Mittlerweile hat sich die Purge-Nacht aber zu einem grausamen, unmenschlichen Spektakel entwickelt, auf das viele das ganze Jahr hin fiebern. Einige wenige zeigen sich unbeeindruckt davon. So auch Senatorin Charlie Roan, die als Präsidentin kandidiert, die Purge abschaffen will - und immer mehr Befürworter erhält. Vor allem, weil in der Purge hauptsächlich die Unter- und Mittelschicht betroffen sind, weil die Menschen sich die teuren Sicherheitsanlagen und Versicherungen nicht leisten können. Eine Abschaffung der Purge ist natürlich alles andere als im Sinn der Neuen Gründerväter. Deshalb setzen sie die einst geltende Regel außer Kraft, dass Politiker mit Rang 10 oder höher von der Purge ausgeschlossen sind. Damit rückt Roan in den Fokus diverser Gruppierungen, die die Senatorin um jeden Preis in dieser Nacht meucheln wollen. Gut, dass sie einen mehr als kompetenten Sicherheitsmann hat, der schon in Anarchy beweisen konnte, dass er mehr ist als Muskeln und Schießkraft. Als die Purge beginnt, und Roan und ihr Beschützer Leo Barnes merken, in welch großer Gefahr die Politikerin schwebt, ist es eigentlich schon zu spät. Neben den Neuen Gründervätern und einer gefährlichen Gang sind auch Mord-Touristen auf den Straßen unterwegs und zwingen Barnes und Roan zu immer gefährlicheren Fluchtmanövern...

Jetzt im Kino

Hacksaw Ridge - Die Entscheidung

1945, Frühling, Zweiter Weltkrieg der junge Desmond T. Doss (Andrew Garfield) ist ein strenggläubiger Christ mit einem festen Moralkodex. Er ist im US-Bundesstaat Virginia aufgewachsen mit seinen Eltern und seinem Bruder Hal (Nathaniel Buzolic). Sein Vater Tom (Hugo Weaving) ist ein Kriegsveteran und Trinker. Eines Tages hat Tom im Suff seine Mutter Bertha (Rachel Griffiths) bedroht. Um die Situation zu entschärfen, greift Desmond zur Waffe. Nur mit Hilfe der Pistole konnte er seinen Vater unter Kontrolle bringen. Darum schwört er, dass er nie wieder in seinem Leben eine Waffe anrühren wird. Aber dann meldet sich sein Bruder zum Kriegsdienst, nachdem die Japaner Pearl Harbor angegriffen haben. Auch Desmond folgt ihm kurze Zeit später in die Army. Aber sein größter innerer Konflikt im Heer ist, dass er für sich geschworen hat, dass er niemals eine Waffe anfassen wird. Seine Vorgesetzten Captain Glover (Sam Worthington) und Sgt. Howell (Vince Vaughn) machen ihm die Ausbildung ziemlich schwer. Auch seine Kameraden wie der harte Smitty (Luke Bracey) belächeln ihn wegen seines Kodexes. Aber das Blatt wird sich wenden, nachdem sie alle an die Front müssen. Bei einem Kugelhagel verlieren sie immer mehr Kameraden, daher fasst sich Desmond ein Herz und versucht möglichst vielen Verwundeten das Leben zu retten. Auch wenn er keine Waffe in die Hand nimmt, ganz unerschrocken und seinen Prinzipien treu hilft er seinen Genossen in der entscheidenen Schlacht. Bildnachweis: Bilder: Hacksaw Ridge - Die Entscheidung. (C) Universum Film Trailer: Hacksaw Ridge - Die Entscheidung. (C) Universum Film

Jetzt erhältlich

Final Fantasy XV

Mit FINAL FANTASY XV erlebst Du den Roadtrip Deines Lebens. Denn die neueste Episode der weltberühmten Videospiel-Serie von SQUARE ENIX bietet auf Xbox One und PlayStation 4 grandiose Open-World-Unterhaltung auf Hollywood-Niveau. Prinz Noctis und seine drei Freunde stellen sich Seite an Seite gegen das finstere Niflheim-Imperium, erkunden eine offene Spielwelt voller Schauwerte, entdecken Geheimnisse und ringen in actionreichen Gefechten riesige Monster nieder. Der Clou am RPG-Hit FINAL FANTASY XV: Neueinsteiger haben hier ebenso viel Spaß wie Genre-Experten - denn zahlreiche Komfortfunktionen sorgen für ein rundum perfektes Gaming-Erlebnis. Und die episch-packende Handlung setzt keinerlei Vorkenntnisse voraus. Kino-Fans können übrigens eine todschicke Deluxe-Edition des Spiels erwerben und erhalten so gleich noch den Digitalfilm KINGSGLAIVE: FINAL FANTASY XV auf Blu-ray-Disc dazu. Mehr Fantasy-Erlebnis geht nicht! Die Features von FINAL FANTASY XV im Überblick: Open-World-Umgebung zum freien Erkunden, mit unzähligen Nebenaufgaben und Geheimnissen. Actionreiches Kampfsystem, das furiose Team-Attacken mit strategischen Elementen verknüpft Erwachsen-spannende Geschichte um vier Freunde, die eigentlich nur erwachsen werden sollen - und plötzlich die ganze Welt retten müssen! Deluxe Edition inklusive Digitalfilm KINGSGLAIVE: FINAL FANTASY XV auf Blu-ray-Disc Komplette deutsche Synchronisation mit professionellen Sprechern - wahlweise auch auf Englisch und sogar Japanisch spielbar.

Highlights

News

Logan - The Wolverine: Hugh Jackman im Interview

Am 17. Februar 2017 feierte "Logan - The Wolverine" seine Weltpremiere auf den 67. Internationalen Filmfestspielen Berlin. Trotz des Nieselwetters warteten die Fans geduldig auf ihre Stars. Dann beim Eintreffen von Hugh Jackman, Patrick Stewart und James Mangold auf dem Roten Teppich schlugen die Herzen der Fans höher und sie wurden belohnt mit Selfies und Autogrammen. Kurz davor trafen wir Hugh Jackman zum Interview. Dabei erzählt er uns, warum der Film überhaupt "Logan - The Wolverine" heißt, mit welchen Nebenjobs er sich früher über Wasser gehalten hatte und was sein Geheimtipp für seine gute Figur ist. Der letzte Solofilm "Logan - The Wolverine" startet am 2. März in den deutschen Kinos. Logan alias Wolverine (Hugh Jackman) verbringt seine "letzten" Tage an einem verlassenen Fleckchen Erde nahe der Grenze zu Mexiko. Er verdient sein Geld als Limousinen-Fahrer und die beiden Mutanten Caliban (Stephen Merchant) und Charles Xavier alias Professor X (Patrick Stewart) leisten ihm Gesellschaft. Mittlerweile ist Charles an Alzheimer erkrankt und sein mächtiger Verstand wird regelmäßig von Anfällen heimgesucht. Daher muss Logan und Caliban ihn ständig mit Medizin versorgen. Sein selbsternanntes Exil endet abrupt als eine mysteriöse Frau auftaucht und ihn bittet auf die junge Mutantin Laura Kinney (Dafne Keen) aufzupassen. Bald merkt Logan, dass er mehr mit ihr gemeinsam hat, als er am Anfang vermutet hatte. Laura wird von einem gefährlichen Konzern wegen ihrer DNA gejagt. Jetzt hat Logan die Aufgabe sie vor denen zu beschützen. Lasst euch ab dem 2. März "Logan - The Wolverine" im Kino nicht entgehen, bis dahin könnt ihr euch die Wartezeit mit den Interviews verkürzen. Bildernachweis Bilder (C) Fox Deutschland Videos (C) nvp

News

Bridget Jones' Baby: Exklusive Featurette

Nach zehn Jahren ist Renée Zellweger erneut in ihre Paraderolle als Bridget Jones geschlüpft. Im jüngsten Teil "Bridget Jones' Baby" erlebt sie erneut eine emotionale Achterbahnfahrt der Extraklasse. Denn in diesem Teil erwartet Bridget Jones ein Baby. Doch wer ist der Vater - ihr Exfreund Mark Darcy (Colin Firth) oder ihre neue Bekanntschaft Jack Qwant (Patrick Dempsey)? Bridget Jones' turbulentes Leben verzauberte über eine Million Kinobesucher und ab dem 20. Februar 2017 ist die romantisch-witzige Komödie endlich auch digital für einen schönen Filmabend auf der heimischen Couch verfügbar. Um die Wartezeit bis dahin zu verkürzen, haben wir ein exklusives Featurette mit Patrick Dempsey und den Filmemachern. Die Regisseurin Sharon Maguire erzählt, weshalb Patrick die richtige Wahl für Colin Firth Rivalen war, was die Figur ausmacht und warum Dempsey das Symbol für Männlichkeit schlechthin ist. In dem dritten Teil von "Bridget Jones" spielt Patrick Dempsey den charismatischen Amerikaner und Multimillionär Jack Qwant, der zufällig auf einem Festival in Bridgets Leben stolpert, und bei ihr nach einem One-Night-Stand erstmal alles auf den Kopf stellt. In der Zwischenzeit haben sich Bridget und ihr Ex-Verlobter Mark Darcy (Colin Firth) wieder angenähert und wollen erneut eine Beziehung starten. Somit ist das Chaos vorprogrammiert, besonders als sich kurze Zeit später herausstellt, dass Bridget Jones schwanger ist. Allerdings weiß sie nicht, von wem das Baby ist. Nachdem sie den potentiellen Vätern die Neuigkeiten verkündet hat, entsteht ein erbitterter Konkurrenzkampf. Wie das Ganze ausgeht, kannst du ab dem 20. Februar erfahren. Bildernachweis Bilder (C) StudioCanal Deutschland Videos (C) StudioCanal Deutschland

Ab 28. Februar erhältlich

Horizon Zero Dawn

In HORIZON ZERO DAWN bist du mitten drinnen im Geschehen. Das Action-Rollenspiel wird aus der Third-Person-Perspektive gespielt. Du spielst die junge Jägerin Aloy und dir stehen allerlei unterschiedliche Waffen und Strategien zur Verfügung. Die Geschichte spielt etwa 1000 Jahre nach dem Zusammenbruch der menschlichen Zivilisation. In dieser fernen Zukunft fangen die Überlebenden wieder von vorne an. Sie leben ähnlich wie die Bevölkerung aus der Steinzeit. Sie haben sich zu primitiven Stämmen von Jäger und Sammler zusammengeschlossen. Aber der eklatante Unterschied liegt darin, dass in diesem Zeitalter die Spielwelt von Maschinenwesen bevölkert ist. Aber die Menschen leben mit den Maschinen in einer friedlichen Koexistenz, jedoch ändert sich dies schlagartig als eine Infektion mit der Bezeichnung "Corruption" ausspricht. Denn alle infizierten Roboter werden zu einer tödlichen Bedrohung für die menschliche Rasse und ihre Stämme. Jetzt muss die Menschheit sehen, wie sie diese Katastrophe überlebt. Deswegen macht sich die junge Jägerin Aloy auf die Suche nach dem Ursprung der Infektion, um die restlichen Überlebenden vor der Vernichtung zu bewahren. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Aloy, die auch die besondere Fähigkeit "Focus Scan" hat. Damit kann sie Informationen über Feinde, Schwachstellen, Level, Menge und Art der zu erbeutenden Ressourcen aus sicherer Entfernung erkennen. In HORIZON ZERO DAWN wird nicht auf eine direkte Konfrontation gesetzt, sondern auf eine Mischung aus Stealth-Taktiken, Ausweichmanövern und Angriffen. HORIZON ZERO DAWN ist eine offene Spielwelt mit dynamischen Tag- und Nacht-Zyklus. Dadurch kann der Player frei Erkundungen durchführen und selbst entscheiden, ob er die optionalen Nebenmissionen spielt. Bildnachweis Bilder (C) Guerrilla Games Trailer (C) Guerrilla Games