j
Du bist hier: Home > Serien > Weitere Serien > Mission Housemen >

Alberto Interview

Social Mode aktiv: Videos werden auf Deiner Facebook Chronik hinzugefügt.
Zuschauer: 12.739
Bewerten:  
4 Bewertungen

Einbetten  

Weiterleiten   Zu Facebook   Weiterleiten Zu Twitter
MISSION HOUSEMEN powered by Def Shop
Na spitze, Pauls Putzfrau hat gekündigt. So wie es aussieht muss der Hausmann wider Willen zum ersten Mal tatsächlich selber ran. Denn seine viel beschäftigte Frau Julia, eine erfolgreiche Anwältin, verweigert ihm so lange den Sex, bis Zuhause wieder alles picobello sauber ist. Das ist die Gelegenheit für den begeisterten Hausmann Hagen. Endlich kann er den anderen Männern zeigen, wie viel Spaß Hausarbeit machen kann, wenn man staubt und saugt wie ein Profi. Als erstes nimmt er den mürrischen Paul unter seine Fittiche. Doch anstatt sich über seinen ersten persönlichen Putzwedel zu freuen, betrinkt sich Paul während der ersten Putzstunde und wischt sich fast um Kopf und Kragen.
         
Ein Hausmann ohne Führerschein? Hagens Frau Marion, eine fleißige Lehrerin, verlangt, dass er das ein für alle mal ändert. Sofort bieten sich die anderen drei als hilfsbereite Lehrer an. Miguel unterweist Hagen in Pauls (Magnum)-Ferrari 308 GTS, seinem Juwel, seinem Ein und Alles, in der Theorie, und Ex-Bulle Paul orchestriert dafür in seiner Garage eine ordentliche deutsche Kreuzung, auf der sich die anderen drei ausgerüstet mit Bobby-Cars dem Verkehr in der Praxis stellen können. Aber bald ist das für Hagen nicht mehr Praxis genug, denn plötzlich macht sich der Fahranfänger mit Miguel ausgerechnet in Pauls Augapfel, seinem geliebten Ferrari, aus dem Staub.
         
Weil sich ausnahmsweise die emanzipierten Frauen der Schöpfung um die Kinder kümmern, treffen sich die vier Hausmänner zu einem Pokerabend, besser gesagt Pokernachmittag in Hagens Küche. Aber statt Bier und Chips findet Pokerface Paul grünen Tee und Kinderkarten mit Märchenmotiven vor. Auch für die Einsätze hat sich Hagen etwas Besonderes einfallen lassen. Die vier spielen nicht um Geld, sondern Gutscheine für Hausarbeit. Tja, und da Miguel zwar kein Glück in der Liebe, dafür aber im Spiel hat, darf Paul die nächsten Wochen die Strampler von Miguels kleiner Nichte bügeln. Doch Paul verlangt nach Revanche! Diese wird auf Miguels Vorschlag hin auf einer Spielkonsole ausgetragen. Und das Computerspiel-Duell, das die beiden auskämpfen ist realistischer als der Ex-Cop Paul es wahrhaben möchte, denn hier zählen keine Warnschüsse.
         
Andy ist knapper als knapp bei Kasse, denn für sein neues Hobby Online-Shopping reicht sein Haushaltsgeld nur bis zum Dritten des Monats. Auch die anderen Hausmänner sind es bis auf Glückskind Miguel leid, ihren Frauen ständig auf der Tasche zu liegen. Dann hat Hagen die zündende Idee. Wie tausende Hausfrauen vor ihnen, könnten die Housemen mit Tupperpartys ihr Haushaltsgeld aufbessern. Als Testlauf lädt er zu einer Party bei sich in der Küche ein. Die anderen Männer sind erst wenig begeistert, doch als dann plötzlich die sexy Frau vom Paketservice in der Küche steht, um Andys neuestes Schnäppchen zu liefern, sind die Männer hin und weg und bestellen Tupperware, was das Zeug hält. Natürlich geht auch das ordentlich nach hinten los.
         
Während Hagen dem frisch gebackenen Onkel Miguel zeigt, wie man richtige Pausenbrote schmiert, macht sich Paul über das „Klugscheißer“-Essen lustig. Doch dann muss er erfahren, dass er nicht nur wie ein Neandertaler redet, sondern überhaupt viel zu dick isst und ist. Erst wehrt sich Paul vehement, bald aber streckt er die Waffen. Zur Motivation stellt Hagen ihm Sportguru "Flying Uwe" vor, der den Ex-Cop endlich wieder fit bekommen soll. Als Paul diesem nach ein paar Trainingseinheiten bei einer Tüte Chips und Bier erklärt, dass echte Frauen ein kleines Bäuchlein und Lovehandles eigentlich sehr zu schätzen wissen, wird das Fitnessprogramm auf den Kopf gestellt.
         
Andy ist es leid, dass alle Frauen nur seinen Körper wollen. Deswegen nimmt er sich vor, seine Frau, Pilotin Biene, vorerst nicht mehr zu betrügen. Selbst die hübschen Mütter auf dem Spielplatz haben plötzlich keine Chancen mehr bei ihm. Zwar würde Miguel zu gern für seinen Nachbarn einspringen, aber das wäre dann doch zu hart für die Frauen, findet Andy. Nun denn, zur Abwechslung will Andy tatsächlich Haus und Heim hüten und nur noch für seine sexuell ausgehungerte Frau da sein. Wär hätte gedacht, dass das so in die Hose gehen kann? Denn Biene hat eine neue Flugroute bekommen und Andy steht plötzlich völlig alleine da. Selbst seine Nagelfrau hat ihren Onlinestatus auf frisch verliebt geändert.
         
Gästebuch: Facebook | MyVideo
Neue weitere Folgen  
Jack, früher Cook, liefert Drogen an die Feiernden in Manchester. Er soll der Frau seines Auftraggebers beim Hauskauf helfen, fühlt sich zu ihr hingezogen und tritt so eine Kette von Ereignissen los, die an seine eigene gewalttätige Vergangenheit erinnern.
Cook, ein alter bekannter aus der 2. Generation von Skins, kommt wieder. Mittlerweile ist er über zwanzig Jahre alt. Unter seinem echten Namen Jack O’Connell muss er noch mal in seine frühere Rolle schlüpfen.
Beliebte weitere Folgen  
A hilarious classic Laurel and Hardy film. Stan and Ollie inherit an island in the Pacific where uranium is discovered.
Buster is out playing golf when he gets knocked unconscious by a flying ball. Whilst he is out cold, an escaped convict steals his clothes, so when Buster awakes he finds himself on the way to prison, where he is to be hanged the following day.

MyVideo - Alberto Interview - TV Serie

Mission Housemen (20 Videos, 02:02:25 Std.) | als Playlist speichern