+
Die 3. Staffel
 

Got To Dance

7.835
Staffel 3 Folge 1 - Die Suche nach Deutschlands bestem Dance-Act beginnt 01h 03m
Das Got to dance Tanzfieber geht in die dritte Runde! Die besten Tänzer weltweit sind gekommen und sie alle wollen drei goldene Sterne!
Altersfreigabe FSK 16
Darsteller Marvin A. Smith, Palina Rojinski, Anton Zetterholm, Alexandra Maurer
Produktionsjahr 2015
Dieses Video in Deine Webseite einbetten:
Staffel 1 Staffel 2 Staffel 3 Highlights

Got To Dance

GOT TO DANCE, die neue Staffel ab 13. August auf ProSieben und bei uns auf MyVideo. Deutschland tanzt wieder. Das erfolgreiche Show-Format "Got to Dance" geht in die dritte Runde. Am 13. August 2015 startet die neue Staffel der Erfolgsshow. Entertainerin und Sportgymnastin Palina Rojinski, US-Star-Choreograf Marvin A. Smith und Musical-Darsteller Anton Zetterholm suchen Deutschlands besten Dance Act. Den Zuschauer erwarten bei "Got to Dance" spektakuläre Tänzer, neue frische Talente und unvergessliche Tanzeinlagen. Got to Dance kennt keine Grenzen. Weder im Tanzstil, noch in der Formationsstärke. Egal ob Einzeltänzer, Duos oder Gruppen, ob Schüler, Profi oder sogar Senior. Allein die Performance des Auftritts zählt. Fast 200 Dance-Acts im Alter zwischen sechs und 51 Jahren treten dieses Jahr in fünf Audition-Shows an. Denn nur wer die "Got to Dance"-Jury völlig überzeugt und drei goldene Sterne erhält, kommt eine Runde weiter und hat damit die Chance in die drei Battle-Liveshows einzuziehen. In den Live-Shows kämpfen die besten Tänzer in speziellen Dance-Battles um den Einzug in das Live-Finale. Am 13. August brennt die Tanzfläche wieder. Ab den Live-Shows und den Dance-Battles hat der Zuschauer per Telefonvoting die Möglichkeit selbst abzustimmen. Welcher Dance-Act der beste Deutschlands ist und welcher Kandidat die 100.000 Euro gewinnen soll. Ein weiteres Highlight der "Got to Dance"-Show ist der beeindruckende Matrix-Effekt. Dieser entsteht durch entsprechend anspruchsvolle Technik, so sind rund um die Bühne mehr als 140 Spiegelreflex-Kameras angebracht, welche gleichzeitig ausgelöst werden. Durch diesen Effekt scheint es als ob die Bewegungen der Tänzer eingefroren sind und man hat die Möglichkeit den Tänzer zu umkreisen. Hier verpasst ihr garantiert Folge und erlebt die pure Kombination aus Tanz, Emotionen und Leidenschaft. Wir wünschen euch gute Unterhaltung und viel Spaß bei "Got to Dance".