antennaarrow-downarrow-rightarrow-upbeachballblack-boxbubbleclapperboardcomment communitydotsdramadurationfancy-starfbflakeflowerfunny-stargeargplusguyhearthomeinfoitemsjoysticklabel-filmlabel-ganze-folgelabel-gewinnspiellabel-livelabel-musiklabel-neulabel-prelisteninglabel-premierelabel-premiumlabel-serielabel-toplabel-trailerlabel-webstarsleft-rightlogo-anime-tvlogo-bbclogo-kabel-einslogo-m-livelogo-pro-siebenlogo-sat-einslogo-sat-goldlogo-seven-maxxlogo-sixxlogo-wdwlogo-yeplogo-your-familymenumusicmyv-smallnextno1onopen-lockpinpinterestplayplusprevredorotatesearchshare signalstackstarswitchtagtreetwittertypo-sixxunpinviews
+
 

Flug in die Hölle

2.945
Staffel 1 Folge 1 47:25
Vom Himmel in die Hölle! So hatten sich der deutsche Flugpionier Hans Bertram und sein Mechaniker Adolf Klausmann den Flug mit ihrer Junkers W 33 nach Südostasien sicherlich nicht vorgestellt! Während eines Nachtfluges verirren sich die beiden an die unwirtliche Küste des fünften Kontinents und müssen im nordaustralischen Busch notlanden. Für die zwei Männer... mehr
Altersfreigabe FSK 12
Darsteller Helmut Zierl, Werner Stocker, Gerard Kennedy, Anne Tenney
Genre Abenteuer, Action, Drama
Produktionsjahr 1985
Regie Evan Clarry, Paul Moloney, Pino Amenta
Staffel 1

Flug in die Hölle

Flug in die Hoelle - ganze Folgen auf MyVideo anschauen! 1932 starten der deutsche Pilot Hans Bertram und sein Mechaniker Adolf Klausmann mit ihrer Junkers W 33 zu einem Flug nach Australien. Doch während sie Port Darwin ansteuern, kommt das Flugzeug über der Timorsee vom Kurs ab. Nach einer Notlandung des Wasserflugzeugs im australischen Busch kämpfen die beiden Männer verzweifelt gegen Hunger und Durst. Während die ausgesandten Suchtrupps schon jede Hoffnung aufgegeben haben, tauchen die Abenteurer schließlich nach 53 Tagen wieder auf. Der britische Regisseur Gordon Fleming inszenierte die Geschichte von Hans Bertrams Unglücksflug 1985 als spannenden Fünfteiler für das ARD-Vorabendprogramm. Dank aktiver Beratung durch den Flugpionier entstand ein ebenso authentischer wie dramatischer Abenteuerfilm. In den Hauptrollen der vermissten Abenteurer glänzten Helmut Zierl und Werner Stocker.