+
 

Eins gegen Eins

166
Clip - Kinderbett und Auto für Hartz IV-Empfänger 06:09
Sandra Böhm bekam nach dem gemeinsamen Besuch des Jobcenters mit Peer Steinbrück einen Zuschuss.
Altersfreigabe FSK 16
Dieses Video in Deine Webseite einbetten:
Highlights
Weitere Videos laden

Eins gegen Eins

Im Super-Wahljahr 2011 startet auf SAT.1 eine neue Polit Talk Show mit dem Titel Eins gegen Eins. Der Polit Talk wird von Claus Strunz, dem Chefredakteur des Hamburger Abendblatts, moderiert. Der Moderator empfängt in der Polit Talk Show jede Woche zwei prominente Kontrahenten zum Rededuell. In der Polit Talk wird zu einem aktuellen politischen Thema eine konkrete Frage diskutiert, die eine klare Position von den beiden Kontrahenten erfordert. Im Studio der Polit Talk Show stehen sich die beiden Kontrahenten gegenüber und vertreten jeweils eine Seite (Pro- und Contra-Seite) und treten anschließend im Polit Talk zur verbalen Auseinandersetzung nach festen Regeln an. In der zweiten Runde der Polit Talk Show kommen zwei Experten hinzu. Mit ihnen soll ein neuer Blickwinkel auf das politische Thema gewonnen werden. In der Polit Talk Show wird das Studiopublikum mit eingebunden durch ein Voting, das am Anfang und Ende der Polit Talk Show durchgeführt wird, um zu zeigen ob sich die Meinung der Zuschauer während der Polit Talk Show durch die Diskussion verändert hat. Der verbale Schlagabtausch beim Polit Talk wird die ganze Sendung durch Moderator Claus Strunz begleitet. Für Claus Strunz ist der Polit Talk ein journalistisches Format, das Sachargumente in den Mittelpunkt stellt und keine Ausreden, keine Phrasen zulässt. Bei der Polit Talk Show zählen nur klare Aussagen und eindeutige Standpunkte. Mit der Sendug wird den Zuschauern ein Format präsentiert, das zur Meinungsbildung in wichtigen politischen und gesellschaftlichen Fragen beiträgt. Gezeigt werden starke Positionen, packende Duelle und klare Ergebnisse. Damit will SAT.1 an die große Tradition des Klassikers Talk im Turm anknüpfen. Der Polit Talk ist seit dem 21. März 2011 auf Sendung und ist jeden Montag um 23.30 Uhr auf SAT.1 zu sehen.