j
 

Die Templer

Infos
394.234
45:25
G G G G G
1375, Frankreich liegt in Folge des Hundertjährigen Krieges gegen England in Trümmern. Es herrscht Armut und Terror. Die Commanderie d'Assier ist ein Außenposten des alten Johanniter-Ordens und ehemaliger Besitz der Templer. Am Pilgerweg nach Compostella gelegen bietet sie Unterkunft und Hilfe für Notleidende. Der Orden der Barmherzigen erhält beträchtliche Steuern und andere Abgabe für seine Leistungen. Manche der Steuereintreiber wirtschaften allerdings in die eigene Tasche. Wenn sie von einer Überprüfung der Bücher hören, inszenieren sie einen Raubüberfall um alle Beweise zu vernichten.
Empfehlungen:
La Commanderie, Bauern, Religion Inquisition, Schatz, Clément Sibony, Tempelritter, Kirche, Frankreich, 14. Jahrhundert, Orden
Staffel 1

Die Templer

Die Templer ab 1. Mai exklusiv auf MyVideo. Schaut die Mittelalter-Serie Die Templer online ab 1. Mai exklusiv auf MyVideo. Es ist eine Zeit des Aufruhrs, des Kriegs, der religiösen Unterdrückung, des großen Sterbens. In 8 Episoden erschuf der französische Filmemacher Didier Le Percheur ein Sittengemälde, das nicht nur die großen Ränkeschmiede und Intrigen am Hofe jener Zeit zeigt, sondern auch in authentischem Maße in jeder einzelnen Folge einen Teilaspekt des Lebens im Mittelalter herauspickt. Die Templer zeigen sowohl das Kastensystem, die Inquisition, sowie das einfache Leben der Bauern auf. Verpasst hier auf unserem Channel zu Die Templer keine Folge und taucht hinein in die Zeit des Mittelalters. Zur Handlung: Frankreich um 1375: Das Land befindet sich im Hundertjährigen Krieg gegen England und wer die Schlachten und den Hunger überlebt, wird von der Schwarzen Pest dahingerafft. Zwischen Kirche und weltlicher Macht gibt es immer wieder Zwist, Krieg und teilweise auch Intrigen, um an das zu gelangen, was jeder will: Einfluss, Geld und Liebe. In der Serie, Die Templer, ist der Alltag der Menschen geprägt von Ungewissheit, Angst und Verzweiflung. Mittendrin der teils coole, teils verzweifelte Hauptmann Cortemain, der für seine verflossene Liebe alles aufs Spiel setzt! Einzig die Commanderie d'Assier, eine Niederlassung des Johanniter-Ordens und ehemaliger Templer-Besitz am Pilgerweg nach Compostella, scheint für alle in Not Hilfe und Zuflucht zu bieten. Doch wo nun Einigkeit und Hilfsbereitschaft vorherrschen sollten, findet sich auch viel Korruption und Veruntreuung. Der Hauptmann des Ordens Thomas Cortemain, gespielt von Clément Sibony, nimmt dabei eine zentrale Rolle ein. Er und sein Freund Géraud de Castenay (Antoine Cholet) spielen nicht immer ganz nach den Regeln der Commanderie. In Die Templer spielt die Kirche rund um die beiden Geistlichen der Commanderie Maître Elias Sabet (Mather Kamoun) und Géraud de Castenay (Antoine Cholet) eine wichtige Rolle, indem sie Einfluss auf das gesellschaftliche Leben nimmt und nicht immer für Einigkeit sorgt. Verfolgt hier auf unserem Channel die 8 Episonden von Die Templer und erfahrt ob es dem verzweifelten Hauptmann Cortemain gelingt, seine verflossene Liebe zurück zu gewinnen. Die Templer versprechen Spannung pur und versetzen euch in die Zeit des Mittelalters zurück!
Facebook