Upload
+
 

The Smiths

337
The Smiths - The Queen Is Dead - A Film by Derek Jarman (video footage includes The Queen Is Dead/There Is A Light That Never Goes Out/Panic) 12:50
Altersfreigabe FSK 16
Genre Pop, Musik
Dieses Video in Deine Webseite einbetten:
Alle Videos von The Smiths Empfehlungen

The Smiths

The Smiths war eine der einflussreichsten britischen Rockbands der Musikgeschichte. Die Band bestand zwischen 1982 und 1987. Ihre Gründer waren der Gitarrist Johnny Marr und der Sänger Morrissey. Der Stil der Band wurde durch die Liebe Morrisseys für Glamrock und Punk, sowie Pop der 60er, und Marrs Passion für klassischen Rock und Funk beeinflusst. Für den legendären Status der Band sorgten exzentrische Live-Auftritte, einprägsames Coverdesign und die lyrischen Provokationen des Sängers Morrissey. The Smiths läuteten das Ende des Synth-Pop der 80er ein und legten den Grundstein für die Britpopbewegung der 90er Jahre. Viele namenhafte Bands, wie Oasis oder Radiohead, zählen The Smiths zu ihren Einflüssen. Nach der Gründung 1982 veröffentlichten The Smiths im Jahr darauf ihre erste Single „Hand in Glove“, ein Jahr später folgte der Durchbruch mit dem gleich betitelten Debütalbum. Der Exzentriker Morrissey sorgte mit politischen und gesellschaftlichen Provokationen kontinuierlich für medialen Aufruhr. Das ebenso erfolgreiche Nachfolgealbum „Meat is Murder“ unterstrich Morrisseys Engagement für Vegetarismus. Für Turbulenzen sorgten der Rausschmiss des erst 1986 zur Band gestoßenen Craig Gannon und der kurzzeitige Ausschluss von Bassist Andy Rurke, während Marr sich von einem Autounfall erholte. Vor der Veröffentlichung der vierten LP „Strangeways, Here We Come“ verließ Marr The Smiths wegen künstlerischer Differenzen, woraufhin Morrissey die Band 1987 auflöste. The Smiths hatten großen Erfolg im Vereinigten Königreich und darüber hinaus. Die Studioalben der Band erklommen allesamt Spitzenpositionen in den UK-Albumcharts. Fast jede Singleauskopplung erreichte eine Top 20 Positionierung in den UK-Singlecharts. Das nach der Auflösung der Band veröffentlichte Livealbum „Rank“ landete ebenso auf Platz 2 der Hitparade. Spin Magazin verlieh 1989 dem Album „The Queen is Dead“ den Titel „Best Album Ever Made“. Der New Musical Express wählte The Smiths zum „Greatest Artist Of All Time“, was The Smiths Einfluss und legendäre Stellung in der Musikgeschichte untermauert. Alle Songs, Musikvideos und die größten Hits von The Smiths könnt ihr euch hier kostenlos und in voller Länge im offiziellen The Smiths Musik Channel auf MyVideo anschauen.

The Smiths Diskografie

Alben:
1984: The Smiths
1985: Meat Is Murder
1986: The Queen Is Dead
1987: Strangeways, Here We Come
1988: Rank

Singles (Auswahl):
1983: Hand in Glove
1983: This Charming Man
1984: What Difference Does It Make?
1984: Heaven Knows I'm Miserable Now
1984: William, It Was Really Nothing
1985: How Soon Is Now?
1985: Shakespeare's Sister
1985: That Joke Isn't Funny Anymore
1985: The Boy with the Thorn in His Side
1986: Bigmouth Strikes Again
1986: Panic
1986: Ask
1987: Shoplifters of the World Unite
1987: Sheila Take a Bow
1987: Girlfriend in a Coma