Upload
+
 

Rebecca Ferguson

225
Rebecca Ferguson - Blue Moon 02:24
Rebecca Ferguson -- Blue Moon
Altersfreigabe FSK 16
Genre Pop, Musik
Dieses Video in Deine Webseite einbetten:
Alle Videos von Rebecca Ferguson Empfehlungen
Weitere Videos laden

Rebecca Ferguson

Rebecca Ferguson ist zweifache Mutter und erfolgreiche Sängerin. 2011 nahm sie an einer Audition für die britische Talentshow „The X Factor“ teil. Sie überzeugte mit ihrer außergewöhnlichen Stimme und sang sich in die Herzen der Zuschauer. Die junge Frau wurde bereits mit 17 Jahren das erste Mal schwanger. Zwei Jahre später im Alter von 19 Jahren bekam sie schon ihr zweites Kind. Obwohl ihre Situation alles andere als rosig aussah, gab sie die Hoffnung nicht auf, dass jemand auf ihre Stimme aufmerksam wurde. Und genau das gelang ihr bei der Castingshow. Obwohl sie nur den zweiten Platz belegte, bekam sie ein Angebot für einen Plattenvertrag. Ihr Debütalbum mit dem Titel „Heaven“, ist ein Mix aus sämtlichen Musikgenres. Ihr erste Single „Nothing's Real But Love“ ist ein sehr leidenschaftlicher Song und beschreibt die Dinge, die für Rebecca in ihrem Leben wichtig sind. Sie sagt dazu „Es ist egal, was du besitzt, solange du Liebe in deinem Leben hast. Ich weiß, das klingt ziemlich cheesy, aber das ist die ganze Wahrheit.“ Besonders macht die Künstlerin, dass sie immer ihre eigenen Songs schreibt und somit sehr viel aus ihrem Leben preisgibt. Egal ob Liebe, Enttäuschung oder Ängste, die junge Frau scheut sich nicht ihre Erfahrungen durch ihre Songs auszudrücken. Rebecca erkannte schon sehr früh, was die Musik für sie bedeutet. Da aber kein Geld für eine Gesangsausbildung vorhanden war, suchte sie sich mit 14 Jahren einen Job in einem Bekleidungsgeschäft, um sich so ihre Gesangsstunden zu finanzieren. Später besuchte sie dann eine Hochschule für Darstellende Künste. Ihr Leben änderte sich jedoch schlagartig, als sie mit 17 schwanger wurde und zwei Jahre später bereits ihr zweites Kind bekam. Trotz ihrer schwierigen Situation hat Rebecca Ferguson den Durchbruch geschafft und ist in der Musikbranche angekommen. Auf unserem Channel gibt es alle Videos der Sängerin kostenlos zum Anhören und Dahinschmelzen.

Rebecca Ferguson Diskografie

Alben [ul] 2011: Heaven
[/ul] [ul] 2013: Freedom
[/ul] Singles [ul] 2010: Heroes 2011: Nothing’s Real but Love 2012: Too Good to Lose 2012: Glitter & Gold 2012: Teach Me How to Be Loved
[/ul]