Upload
+
 

Marsimoto

3.976
Marsimoto - Illegalize It 03:03
Marsimoto -- Illegalize It
Altersfreigabe FSK 16
Genre Musik, Pop
Dieses Video in Deine Webseite einbetten:
Alle Videos von Marsimoto Empfehlungen

Marsimoto

Marsimoto ist ein Rapper aus Berlin. Genau genommen handelt es sich bei ihm um den Hip-Hop Musiker Materia. Marteria bzw. Marsimoto wurde am 4. Dezember 1982 als Marten Laciny in Rostock geboren. Sein erstes Album „Maximo“ veröffentlichte er mit der Hip-Hop-Band Underground Cru. Marsimoto ist auch durch seine Zusammenarbeit mit vielen deutschen Stars wie den Toten Hosen bekannt. Wer mehr Musik verlangt, kann sich auch Marteria, MoTrip oder Die Orsens anhören. Er war ein begabter Fußballer, spielte sogar in der U17 Nationalmannschaft. Im Jahr 1999 wurde er auf einer Reise nach New York von einem Modelscout entdeckt und nahm Aufträge bekannter Marken an. Nach wenigen Jahren ging er zurück nach Rostock und verfolgte seine Rapkarriere. Im Jahr 2003 zog er nach Berlin und ging auf eine Schauspielschule. Bereits im Alter von 16Jahren veröffentlichte der spätere Marsimoto mit der Hip-Hop-Gruppe Underdog Cru sein erstes Album mit dem „Maximum“. Einen Solovertrag unterschrieb er zwei Jahre später als Materia. Zwar produzierte er ein erstes Album, doch da sein Label Konkurs anmeldete, wurde es nie veröffentlicht. Vor einem neuen Anlauf ging er mit Underdog Cru auf Europatournee. An seinem 2010 erschienenen Album „Zum Glück in die Zukunft“ beteiligten sich u.a. Jan Delay, Peter Fox und Casper. Bei der Echo-Verleihung 2011 trat Marsimoto mit dem Titel „Niemand (Was wir nicht tun)“ mit den Musikern Joy Denalane, Max Herre und Klaus Doldinger auf. Außerdem war er am Album „Ballast der Republik“ der Toten Hosen als Texter beteiligt. Das erste Album von Materia, „Hallozination“, wurde von der Presse gelobt. Öffentliche Aufmerksamkeit erregte Marsimoto durch seine Teilnahme am Bundesvision Song Contest 2009, bei dem er für Mecklenburg-Vorpommern antrat. Als Marsimoto veröffentlichte Marten Laciny insgesamt zwei Alben: 2008 ""Zu zweit allein"", 2010 "Zum Glück in die Zukunft" und "Grüner Samt", das 2012 erschien. Im Gegensatz zu den Alben von Materia ist er experimenteller. Du kannst Dir alle Musikvideos von Marsimoto kostenlos in voller Länge im offiziellen Marsimoto Music Channel auf MyVideo.de anschauen.

Marsimoto Diskografie

Alben: (Auswahl)
2006: Halloziehnation
2008: Zu zweit allein
2012: Grüner Samt

Singles: (Auswahl)
2011: Barfuß durch den Park
2012: Romeo & Julia
2012: Wir sind Marsi (feat. Kid Simius)