Upload
+
 

Kissin' Dynamite

850
Kissin' Dynamite - EPK - Interview mit Udo Dirkschneider 06:57
Kissin\' Dynamite - EPK - Interview mit Udo Dirkschneider
Altersfreigabe FSK 16
Genre Musik
Dieses Video in Deine Webseite einbetten:
Alle Videos von Kissin' Dynamite Empfehlungen

Kissin' Dynamite

Im Dezember 2007 findet sich in der Weihnachtspost einiger Musikjournalisten eine 4-Track-CD der ihnen bis dato unbekannten Combo. Keine Erklärungen. Null Hintergrundinformationen. Aber das Gehörte spricht für sich: Die Songs sind soundtechnisch auf höchstem Niveau und auch in Sachen Spielwitz überlässt die Gruppenichts dem Zufall. Die Erwartungshaltung steigt ins unermessliche. Was bis dato kaum jemand weiß: Die Musiker, die dieses Prachtwerk ablieferten, sind keine gestandene Mannsbilder mit jahrzehntelanger musikalischer Berufserfahrung, sondern schlichtweg Teenager, zwei bis drei Jahre von der Volljährigkeit entfernt. Ein gutes halbes Jahr später, im Juli 2008, ist das Album „Steel Of Swabia“ endlich erhältlich. Und hält, was dass kurz vor Jahresende gestartete 4-Track-Demo verspricht! Ihre Vorbilder sind Mötley Crüe, Whitesnake und AC/DC – das hört man. Der Sound lebt von einem hymnischen Pathos, wie es HammerFall und Manowar kaum besser hinbekommen würden. Soviel Vorschusslorbeeren ernten sie auch für ihr neues kürzlich veröffentlichtes Album „Addicted to Metal“. Ein Album, auf dem die Jungs uns eine Hardrock-Hymne nach der anderen um die Ohren hauen. Voller Sprengkraft und Melodic Power, ohne dabei aber den Anspruch zu verlieren. Damit sind sie wohl auf dem besten Weg, von der Newcomer – in die Profiliga einzusteigen. Ihre neue Single “My Religion” ist dafür der beste Beweis