antennaarrow-downarrow-rightarrow-upbeachballblack-boxbubbleclapperboardcomment communitydotsdramadurationemailfancy-starfbflakeflowerfunny-stargeargplusguyhearthomeinfoitemsjoysticklabel-filmlabel-ganze-folgelabel-gewinnspiellabel-livelabel-musiklabel-neulabel-prelisteninglabel-premierelabel-premiumlabel-serielabel-toplabel-trailerlabel-webstarsleft-rightlogo-anime-tvlogo-bbclogo-kabel-einslogo-m-livelogo-pro-siebenlogo-sat-einslogo-sat-goldlogo-seven-maxxlogo-sixxlogo-wdwlogo-yeplogo-your-familymenumusicmyv-smallnextno1onopen-lockpinpinterestplayplusprevredorotatesearchseries share signalstackstarswitchtagthemes treetwittertypo-sixxunpinviewswhatsapp
Upload
+
 

Culcha Candela

1.178.900
Culcha Candela 03:40
Deutschland tanzt – von allein! Mit ihrer Single "Von Allein" setzen Culcha Candela die Segel Richtung Sommer. Und, wer die Historie der Band kennt, hört es sofort: hin zu den eigenen Roots. Mit ihrem kraftvollen, mehrsprachigen Mix aus HipHop, Latinsound und Reggae erspielte sich die Band einen Namen in der aufblühenden Berliner Szene, bevor ihr mit "Hamma!... mehr
Altersfreigabe FSK 0
Genre POP, Musik
Alle Videos von Culcha Candela Empfehlungen
Weitere Videos laden

Culcha Candela

Kaum eine andere Band in Deutschland schüttelt mit einer vergleichbaren Lockerheit Singlehits aus dem Ärmel wie CULCHA CANDELA. In Zahlen liest sich das ungefähr so: eine Platin- und drei Goldsingles in zehn Jahren Bandgeschichte. Konstant höchstes Niveau auch bei den letzten drei Alben: zweimal Gold und einmal Platin. Hat man gerade noch das beeindruckende Best-Of-Album um die zwei Chartbrecher Berlin City Girl und Move It angereichert, steht mit FLÄTЯATE auch schon das nächste (insgesamt fünfte Studio-) Album vor der Tür. Und damit die erste Auskopplung: Hungry Eyes. CULCHA CANDELA kennen dabei kein Pardon: Mit geradezu chirurgischer Präzision implantiert das Berliner Sextett seine Ohrwürmer in den Gehörgang - nachträgliches Entfernen ausgeschlossen. Man will aber sowieso lieber noch mal auf Play drücken, also kann das Biest eigentlich auch drinbleiben. Schon der Beat alleine würde reichen, um jede schleppende Party massiv auf Trab zu bringen – in Kombination mit dieser Hook und den typisch augenzwinkernden Texten ist Hungry Eyes ein absoluter Sureshot. Und: Man merkt ihnen bei jedem Ton den Spaß an, den sie dabei haben, ihr Publikum um den Finger zu wickeln. Und das gelingt ihnen mit Hungry Eyes erneut zu hundert Prozent!www.culchacandela.de