antennaarrow-downarrow-rightarrow-upbeachballblack-boxbubbleclapperboardcomment communitydotsdramadurationemailfancy-starfbflakeflowerfunny-stargeargplusguyhearthomeinfoitemsjoysticklabel-filmlabel-ganze-folgelabel-gewinnspiellabel-livelabel-musiklabel-neulabel-prelisteninglabel-premierelabel-premiumlabel-serielabel-toplabel-trailerlabel-webstarsleft-rightlogo-anime-tvlogo-bbclogo-kabel-einslogo-m-livelogo-pro-siebenlogo-sat-einslogo-sat-goldlogo-seven-maxxlogo-sixxlogo-wdwlogo-yeplogo-your-familymenumusicmyv-smallnextno1onopen-lockpinpinterestplayplusprevredorotatesearchseries share signalstackstarswitchtagthemes treetwittertypo-sixxunpinviewswhatsapp
+
Du bist hier: Home > Serien > Sat.1 >

mieter-in-not

Arsen im Baustellenstaub - Mieter in Not
ARSEN IM BAUSTELLENSTAUB - MIETER IN NOT
Alles voller Staub: Monika und Irene brauchen in ihrer Wohnung dringend Hilfe.
mieter-in-not
„Mieter in Not“, die neue Sat1 Doku-Serie in der Fernsehmoderatorin Barbara Eligmann Mietmängel aufdeckt und Mietminderungen mit Hilfe des Gesetzes durchsetzt. Unterstützung bekommt die zweifache Mutter von den Rechtsanwälten Jochen Hoffmann und Peter Palatzky. Alle Folgen der Schicksal-Dokumentation „Mieter in Not“ gibt es gratis bei MyVideo. Rund der Hälfte, der deutschen Mieter leben in unmenschlichen Verhältnissen. Die Vermieter fühlen sich meist überlegen und schüchtern die Hausbewohner ein. Anstatt die Mängel zu beseitigen, werden die Probleme ignoriert. Aus Angst einer Wohnraum-Kündigung beschweren sich viele Deutsche nicht einmal bei ihren Vermietern. Denn obwohl die Lebensumstände menschenunwürdig sind, wollen die Bewohner im Haus bleiben. Oftmals wissen sie nicht wohin sie sonst ziehen sollten. Kein Strom, kein Wasser, keine Heizung, permanenter Baulärm, stattdessen jede Menge Ungeziefer und extrem hohe Nebenkosten. Ihre letzte Chance, die Situation zu verbessern, ist Reporterin Barbara Eligmann (bekannt geworden aus „Explosiv – Das Magazin“ und „Explosiv - Weekend“). Zusammen mit der Macht der Medien und der Öffentlichkeit setzt sie das Mietrecht der Notleidenden durch. Ob sie dabei Erfolg hat, könnt ihr euch kostenlos und in voller Länge auf MyVideo ansehen. In der ersten Folge von „Mieter in Not“ besucht TV-Moderatorin Barbara Eligmann ein Mietshochhaus in Berlin-Lichtenberg. Nachdem der Eigentümer des Objektes wechselte, können sich die Bewohner des Anwesens nicht mehr wohlfühlen. Beinahe Tag und Nacht finden Bauarbeiten im Haus der Mieter in Not statt. Keine Deckenbeleuchtung im Hausflur und das Badezimmer müssen sich alle Hausbewohner teilen. Die hygienischen Umstände sind katastrophal bzw. existieren nicht. Dazu kommt noch Ratten-Befall. Kann man sich unter solchen Umständen noch zuhause fühlen? Die Wohnzustände sind ein wahrer Horror. Ein Mietmangel folgt dem nächsten, doch die Insassen wollen nicht ausziehen, sondern Besserung. Wie die Mieter in Not der anderen Episoden leben müssen und ob Barbara einen Umzug verhindern kann, könnt ihr euch kostenlos und in voller Länge im Channel auf MyVideo ansehen.
Gästebuch: Facebook | MyVideo
Neue Sat.1 Folgen  
Tod in der Zahnarztpraxis: Das K11 ermittelt in einem Fall voller Lügen und Affären.
Der Besitzer eines Modehauses kommt fast ums Leben. Doch er hat ein dunkles Familiengeheimnis...
Beliebte Sat.1 Folgen  
Sherlock erfährt, dass sein Bruder Mycroft für den britischen Geheimdienst arbeitet. Doch Sherlock Holmes traut dem nicht.
Beliebte Sat.1 Clips  
Eine Porno-Darstellerin mit Gefühlen - das kann nicht gut gehen!

MyVideo - Mieter in Not – Die Sat1 Doku-Serie mit Barbara Eligmann