j
Du bist hier: Home > Serien > Your Family Entertainment >

Hugo

Folge 1 - Hugo und Rita in der großen Stadt - Hugo
FOLGE 1 - HUGO UND RITA IN DER GROßEN STADT - HUGO
Hugo, ein kleines gelbes, sehr seltenes Tier aus dem Dschungel hat es zusammen mit seiner Freundin Rita, einer frechen roten Füchsin zu den Menschen in die großen Städte verschlagen. Von dort wollen sie zurück in den Dschungel fliehen. Vor allem Rita sehnt sich nach einem stillen Plätzchen in einem Wald – es muss nicht unbedingt der Dschungel sein- wo sie für sich und Hugo eine Höhle graben kann. Aber bevor sie dieses stille Plätzchen finden machen sie die Bekanntschaft böser Menschen, die vor allem hinter Hugo her sind.
Hugo, ein kleines gelbes, sehr seltenes Tier aus dem Dschungel hat es zusammen mit seiner Freundin Rita, einer frechen roten Füchsin zu den Menschen in die großen Städte verschlagen. Von dort wollen sie zurück in den Dschungel fliehen. Vor allem Rita sehnt sich nach einem stillen Plätzchen in einem Wald – es muss nicht unbedingt der Dschungel sein- wo sie für sich und Hugo eine Höhle graben kann. Aber bevor sie dieses stille Plätzchen finden machen sie die Bekanntschaft böser Menschen, die vor allem hinter Hugo her sind.
         
Hugo und Rita verfolgen das Gangsterquartett auf ein Kreuzfahrtschiff, weil hier das Baby mit seinen Eltern ist. Zweimal gelingt es – vor allem Rita – die Entführungsabsichten von Bonnie zu durchkreuzen. Hugo hat auf dem Schiff so viel von dem guten Essen in sich hinein gestopft, dass er Fett angesetzt hat. Das ist bei eventuell notwendigen Fluchtversuchen sehr hinderlich. Bonnie versucht mit allen nur möglichen Tricks an das Millionärsbaby zu kommen. Johnny, ihr gut aussehender Sohn, wird auf Dedee, das Kindermädchen angesetzt. Das Baby landet tatsächlich in einer Reisetasche, die die Gangster in einem Rettungsboot deponieren. Und ausgerechnet dieses Boot haben sich Hugo und Rita zur Flucht von dem noblen Schiff ausgesucht. Nun haben sie zwar die Freiheit wieder, aber mit dem Baby ein Riesenproblem....
         
Rita und Hugo landen mit ihrem Rettungsboot bei einer Südseeinsel. Sie glauben das Paradies gefunden zu haben, aber bald stellt sich heraus, dass sie nicht allein sind. In der Nähe haust in einer ärmlichen Hütte eine dicke Negermama mit ihren zwei Kindern – so findet sich endlich jemand, der bereit ist, sich um das Baby zu kümmern, das unsere beiden Helden ja noch immer im Schlepptau haben. Von der neuen Ziehmutter, die vom Kidnapping im Fernsehen erfährt, erfährt Opa Krösus vom neuesten Aufenthaltsort seiner geliebten Enkelin und kommt sofort mit dem Hubschrauber angebraust. Gerade rechtzeitig, um Bonnie und ihren Jungs die “Beute” wegzuschnappen.
         
Rita und Hugo sind zusammen mit dem Baby bei dessen Großvater Wilhelm Krösus in einem Schloss gelandet. Hier, bei dem Milliardär, will vor allem Hugo ein bisschen verschnaufen, bei herrlichem Essen mit viel Süßigkeiten. Auch die Gangstermutter Bonny mit ihren 3 Söhnen hat die Spur von Krösus verfolgt. Sie merkt bald, dass der alte Sonderling viel lieber mit Hugo, als mit seiner Enkelin spielt. Also neuer Plan: Hugo entführen und von Krösus ein Lösegeld erpressen. Neuer Plan von Hugo und Rita: Nichts wie weg hier! Leider hat Hugos Fresssucht bewirkt, dass er gar nicht mehr in der Lage ist zu fliehen: er ist zu fett geworden. Außerdem droht neue Gefahr: General Maximus taucht auf, und will Krösus Hugo abjagen, weil das “Dschungeltier” das Wappentier der Familie ist. Einer versucht den anderen zu übertölpeln – in dem Durcheinander gelingt Hugo und Rita doch noch die Flucht! Am Ende sind sie endlich im Dschungel – oder doch dicht davor - gelandet.
         
Endlich sind Rita und Hugo im Dschungel angekommen! Hugo wird von den alten Freunden stürmisch begrüßt. Rita ist enttäuscht: so hat sie sich den Dschungel nicht vorgestellt! Es stimmt: Zick und Zack die kleinen Affen sind nett zu ihr, auch Ottinka das Ottermädchen. Mit Aguti, einer Art Beutelratte, käme sie vielleicht auch noch zurecht – aber da gibt es ein böses Krokodil und vor allem Säbelzahn, einen bösen, immer hungrigen Puma. Vor dem fürchtet sich Rita ganz zu Recht, - Füchse stehen auf seinem Speiseplan! Rita will weg hier, nach Hause, irgendwohin, wo nicht ständig Gefahren lauern!Da hat Hugo eine Idee: Man müsste dem Puma zeigen, dass es den “Geist des Dschungels”, von dem alle immerzu reden, tatsächlich gibt! Die Tiere tun sich zusammen und es gelingt ihnen den Puma zu vertreiben, weil der “Geist” ihn gehörig gepiesackt hat. Nun ist Rita bereit zu bleiben!
         
Im Dschungel ist dicke Luft: Rita kann sich einfach nicht mit den Affen vertragen! Hugo und die anderen versuchen Frieden zu stiften. Ottinka entdeckt einen Jungen in einem Kanu, der ihr einen Fisch schenkt. Der Junge ist aber nicht der einzige Mensch im Dschungel: Zwei Ganoven, Ramon und Jeff, sind unterwegs um im Fluss nach Gold zu schürfen. Aber der Häuptling der Eingeborenen will es ihnen nicht erlauben. Zufällig sieht Jeff in der Nacht, wie Hugo sich auf der Suche nach Essbarem im Lager der Männer herumtreibt. Er erkennt Hugo als den vom Generalissimo noch immer steckbrieflich Gesuchten. Eine Million soll’s für ihn geben - das ist besser als Goldschürfen. Der Junge, der Ottinka den Fisch geschenkt hatte, gerät in die Hände der beiden Männer, die ihn gefangen nehmen. Mit ihm hoffen sie Gold oder Hugo zu finden.
         
123 (1/3) 1 bis 6 von 13

Hugo
Hugo das Dschungeltier,  ist das weltweit einzige Exemplar seiner Art ist. Bisher führte mit seinen Freunden ein schönes, spaßiges und vor allem ungestörtes Leben in seinem Dschungel. Doch im ersten Film des aus Dänemark stammenden Zeichentricks, entführen Hugo eine machthungrige Diva namens Isabel und ihr treudoofer Ehemann in die Großstadt. Dort wollen sie Filme mit ihm drehen um das große Geld zu machen. Doch dem kleinen niedlichen Pelztier gelingt es zu entkommen. Während seiner Flucht durch die einschüchternde, kalte Stadt lernt er Rita kennen. Rita ist eine abgebrühte Füchsin die im Dschungel der Großstadt aufwuchs und mit allen Wassern gewaschen ist. Dschungeltier Hugo und Fuchs Rita werden schnell Freunde und flüchten fortan gemeinsam vor dem fiesen Ehepaar. Später erreichen sie einen Bananendampfer auf dem leider auch die Diva und ihr Mann landen, aber sie bekommen Hilfe vom freundlichen Schiffskoch, der einfach etwas für Hugo der aussieht wie eine Kreuzung zwischen Eichhörnchen und Äffchen hat. Der Preis für das Loseisen von Isabel ist allerdings ein Aufenthalt in einem exotischen Zoo, indem Hugo das Dschungeltier untergebracht wird. Dort findet er mithilfe neuer Freunde wieder einen Fluchtweg und so gelingt es dem niedlichen Dschungeltier erneut zu entkommen. Endlich erreicht Hugo seine alte Heimat wieder und wird dort bereits von seinen alten Freunden erwartet. Die Serie Hugo das Dschungeltier, setzt genau da an und zeigt die neuen Abenteuer von Hugo in seinem Dschungel. Ob es die Flucht vor fiesen Wilderern ist oder das Retten ihrer Bäume, das Dschungeltier erlebt viele spannende Abenteuer an der Seite seiner Freunde. Alle Folgen der Serie könnt ihr kostenlos und in voller Länge auf dem neuen MyVideo-Channel Hugo das Dschungeltier anschauen. Die Hauptfiguren Hugo und Rita in diesem liebenswerten Zeichentrickfilm, schafft es mit seiner Niedlichkeit sehr schnell die Zuschauer für sich einzunehmen, es ist eine dänische Produktion in Disney Manier. Wir wünschen euch viel Spaß mit Hugo das Dschungeltier – Die Zeichentrick-Serie zum Film auf unserem neuen MyVideo Channel, auf dem ihr die ganzen Folgen mit Hugo natürlich kostenlos und in voller Länge sehen könnt.
Gästebuch: Facebook | MyVideo
Neue YFE Folgen  
In Timmys Heimatort Dimmsdale findet eine Miss-Wahl statt. Als Preise winken ein hoher Geldbetrag und die Aussicht, Bürgermeister für einen Tag zu werden. Timmy kommt dahinter, dass Babysitterin Vicky ebenfalls teilnimmt und bereits die Juroren bestochen hat. Die Aussicht darauf, was ihm blüht, wenn Vicky die Amtsgeschäfte übernimmt, lässt Timmy handeln. Mithilfe seiner beiden helfenden Elfen Cosmo und Wanda kann er das Schlimmste verhindern. Jedoch nicht, dass sein Dad die Misswahl gewinnt...
Timmy soll während der Sommerferien einen 500-Seiten Aufsatz über ein Buch aus Lehrer Crockers Liste schreiben. Doch Timmy denkt gar nicht daran, sich selbst an die Arbeit zu machen. Stattdessen will er die Arbeit Tom Sawyer überlassen, der von Mark Twain als besonders gerissen bechrieben wird. Timmys helfende Elfen Cosmo und Wanda zaubern Tom aus dem Buch herbei. Doch als Tom den Zauberstab von Cosmo stibitzt, nehmen die Dinge eine völlig neue Wendung. Timmy, Cosmo und Wanda jagen Tom durch berühmte Bücher der Weltliteratur. Um seine Verfolger abzuhängen, schreibt er mithilfe des Zauberstabs einzelne Passagen einfach um. Die Jagd auf ihn wird immer schwieriger...
Beliebte YFE Folgen  
Margaret bricht sich beim Frühstück einen Zahn ab. Schuld ist Bob, der ihr statt Müsli versehentlich harte Hundekekse in die Schüssel getan hat. Unverhofft macht eine neue Zahnarztpraxis direkt gegenüber von Bob auf.
Odysseus und seine Gefährten landen auf einer Insel, die von einäugigen Riesen bevölkert ist, den Zyklopen. Der Zyklop Polyphem sperrt sie in seiner Höhle ein und droht, sie nacheinander zu verspeisen ...
Beliebte weitere Clips  
Stans holiday plans go awry when he misses his train and accepts an invitation to stay with a complete stranger.

MyVideo - Hugo das Dschungeltier – Dschungel-Zeichentrick-Serie mit Rita