antennaarrow-downarrow-rightarrow-upbeachballblack-boxbubbleclapperboardcomment communitydotsdramadurationfancy-starfbflakeflowerfunny-stargeargplusguyhearthomeinfoitemsjoysticklabel-filmlabel-ganze-folgelabel-gewinnspiellabel-livelabel-musiklabel-neulabel-prelisteninglabel-premierelabel-premiumlabel-serielabel-toplabel-trailerlabel-webstarsleft-rightlogo-anime-tvlogo-bbclogo-kabel-einslogo-m-livelogo-pro-siebenlogo-sat-einslogo-sat-goldlogo-seven-maxxlogo-sixxlogo-wdwlogo-yeplogo-your-familymenumusicmyv-smallnextno1onopen-lockpinpinterestplayplusprevredorotatesearchshare signalstackstarswitchtagtreetwittertypo-sixxunpinviews
+
Du bist hier: Home > Musik >

Gorillaz

Gorillaz
Gorillaz gefällt mir
Gorillaz
HTML Meta Infos
Diskografie
Alben:
•    2001: Gorillaz
•    2002: G-Sides (B-Seiten-Sampler)
•    2002: Laika Come Home (Space Monkeyz vs. Gorillaz)
•    2005: Demon Days
•    2007: D-Sides (B-Seiten-Sampler)
•    2010: Plastic Beach
Singles:
•    2000: Tomorrow Comes Today
•    2001: Clint Eastwood
•    2001: 19-2000 (Remix)
•    2001: Rock The House
•    2001: 911
•    2002: Tomorrow Comes Today
•    2002: Lil' Dub Chefin'
•    2005: Feel Good Inc.
•    2005: DARE
•    2005: Dirty Harry
•    2006: El Manana/Kids With Guns
•    2010: Stylo
Rss News
konnte xml nicht öffnen
Top 100 Single Charts
Gorillaz Playlist
Gorillaz auf Tour? Nie wieder Termine verpassen...
Gästebuch: Facebook | MyVideo
Gorillaz
Die Gorillaz sind eine britische Musikgruppe, welche sich aus den Comicfiguren 2D, Murdoc, Noodle und Russel zusammensetzt.

Erschaffen wurden diese Figuren von Damon Albarn, dem Sänger der Band Blur und Jamie Hewlett dem Zeichner und Co Autor des Comics Tank Girl. Hinter dem Namen verbergen sich jedoch keine festen Bandmitglieder, sie repräsentieren lediglich die Musik wechselnder Bands und Gastmusiker in diesem Projekt.

Die Hitsingle „Clint Eastwood“ brachte der Comicband großen Ruhm und legte die Weichen für eine erfolgreiche Karriere im Musikgeschäft.

So erhielten sie 2001 zwei MTV Europe Music Awards für den „Besten Song“ (Clint Eastwood) und den „Besten Dance Act“. Auch 2005 bestätigte sich, dass die Gruppe auch nach einer längeren Pause in der Lage ist erfolgreich zu agieren, indem sie gleich drei wichtige Preise abräumten.

Einen weiteren MTV Europe Music Award als beste Gruppe und zwei MTV Video Music Awards für das „Breakthrough Video“ und die „Besten Specialeffects“ im Video zu „ Feel Good“. 2006 folgte ein Grammy für die „Beste Zusammenarbeit – Pop“ und führte die Erfolgsgeschichte der Band weiter.
Gorillaz Musik kaufen
Gorillaz Website

MyVideo - Gorillaz - 2D, Murdoc, Noodle & Russel