j
Du bist hier: Home > Musik >

Billy Talent

Billy Talent
Billy Talent gefällt mir
Billy Talent -- Show Me The Way
HTML Meta Infos
Diskografie
2012: Dead Silence
2009: Billy Talent III
2006: Billy Talent II
2003: Billy Talent
1999: Watoosh!
Top 100 Single Charts
Billy Talent Playlist
Gästebuch: Facebook | MyVideo
Über Billy Talent
In der „Our Lady of Mount Carmel Secondary School” hat alles angefangen. Zwei Musikbegeisterte junge Teenies, sind sich über den Weg gelaufen. Der heutige Leadsänger Benjamin Kowalewicz und Jonathan Gallant lernten sich in der High School kennen und beschlossen eine Band zu gründen unter dem Namen To Each His Own. Bei einem Bandwettbewerb trafen dann auch die heutigen Bandmitglieder aufeinander und beschlossen zusammen Progressiven Rock zu spielen unter dem Namen Pezz. Lokale Auftritte prägten ihr Selbstbewusstsein und verliehen die Kraft weiter zu kämpfen um ganz nach oben zu kommen. Im Jahr 1998 nahmen sie dann auch schon ihr erstes Album Watoosh auf. Ein Jahr später wechselten sie von Progressive Rock zu Alternative Rock und auf Grund einer Unstimmigkeit mit einer gleichnamigen Band kam es zu einem Namenswechsel. Mit einem erfrischten Image und Stil erweckte Billy Talent das Interesse eines der größten Radio-Rock-Shows in Toronto, woraufhin die Produzentin ihnen ein Plattenvertrag bei Warner Records beschaffte.

Das erste Album unter dem Namen Billy Talent erschien im Winter 2002. Vier Jahre Später begeisterte Billy Talent ihre Fans mit dem dritten Album den sie ebenfalls Billy Talent nannten. Im gleichen Jahr wurde der Schlagzeuger Aaron Solowoniuk mit schlechten Nachrichten konfrontiert. Die Presse berichtete, der Musiker sei bereits seit zehn Jahren an Multipler Sklerose erkrankt. Durch Medikamentöse Behandlung, Willenskraft und Unterstützung von Hilfsorganisationen konnte er seien Krankheit soweit unter Kontrolle kriegen, dass er seine Leidenschaft zum Schlagzeug nicht aufgeben musste. Aufgrund dieses Schicksalsschlags entstand die Organisation F.U.M.S (Fuck You Multiple Sklerosis) was eine Plattform bietet, wo sich kranke Unterstützung holen können. Zusätzlich organisiert F.U.M.S jedes Jahr ein Musikfestival. Trotz der unheilbaren Krankheit des Schlagzeugers geht die Bandgeschichte weiter. 2009 erschien das letzte Album aus der Trilogie gefolgt von Dead Silence im Jahr 2012. Man könnte glauben dass die Band Aarons Lebenswillen aufrecht erhält und ihm die Kraft verleiht zu kämpfen und trotz der furchtbaren Krankheit sein Leben in vollen Zügen zu genießen.

MyVideo - Billy Talent - alle Videos inkl Hits des Albums Dead Silence