j
Du bist hier: Home > Musik >

Becky G

Becky G
Becky G feat. Pitbull -- Can't Get Enough
HTML Meta Infos
Becky G Videos
Diskografie
Singles:
2012: Problem (The Monster Remix) (feat. Will.i.am)
2013: Becky from the Block
2013: Play It Again
2013: Magik 2.0 (feat. Austin Mahone)
2013: Hola Hola
2013: Can’t Get Enough (feat. Pitbull)
2013: Built for This
2013: Zoomin’
2013: Lovin’ What You Do
Becky G

Unter dem Künstlernamen Becky G ist Rebecca Marie Gomez bekannt geworden - die Schwester der berühmten Teenie-Schauspielerin Selena Gomez. Rebecca Marie Gomez alias Becky G wurde am 2. März 1997 in Los Angeles in Kalifornien geboren. Sie gilt heute als eine der jüngsten Sängerinnen und Rapperinnen überhaupt. Ihr Stil ist der klassischen amerikanischen Hip-Hop-Szene zuzurechnen, wird aber durch eigene Stilelemente und Performances individuell ergänzt. Bekannt wurde Becky G vor allem durch ihre erste Debüt-Single "Becky from the Block" sowie durch zahlreiche Singles und Lieder, die sie mit anderen Musikern zusammen aufnahm.

Schon als ganz kleines Kind begann Becky G nach eigenen Angaben und den Angaben ihrer Familie mit dem Singen. Inspiriert von zahlreichen internationalen Hollywood-Stars, der städtischen Rap-Szene und den schauspielerischen Erfolgen ihrer Schwester begann Becky G sich schon früh einen Namen als Sängerin und Rapperin zu machen. Erste Aufmerksamkeit erregte Becky G mit kurzen Filmposts auf YouTube über einige gecoverte Stücke. Schon wenig später nahm sie ihr erstes Werk als Gastmusikerin in Angriff und veröffentlicht seit dem Jahr 2013 auch eigene Stücke.

Der beeindruckendste Hit aus der Diskographie von Becky G ist mit Sicherheit "Oath". Die Single "Oath" wurde von Becky G gemeinsam mit der Sängerin Cher Lloyd aufgenommen und noch am 2. Oktober 2012 veröffentlicht. Schon mit einer ihrer ersten Singles gelangte Becky G in die amerikanischen Charts: "Oath" hielt sich für zwei Wochen auf Rang 73 der US-Chart-Listen. Ihre allererste Single wurde zusammen mit dem Sänger Will.i.am aufgenommen und ist im Soundtrack des Films 'Hotel Transsilvanien' zu hören. 2013 veröffentlichte Becky G mit "Becky from the Block", "Play it again" und "Magik" drei weitere international bekannte Singles. Zudem war Becky G bei einigen Produktionen Gastmusikerin, z.B. bei Cody Simpson

 

Alle Songs und Covers gibt es für euch auch im Internet: Im offiziellen Becky G-Musik Channel auf MyVideo könnt ihr alle Stücke von Becky G kostenlos und in voller Länge anhören.

Gästebuch: Facebook | MyVideo
Aktuelle Top Musik Charts

MyVideo - Becky G – Alle Musik Videos und Songs vom neuen Album kostenlos