antennaarrow-downarrow-rightarrow-upbeachballblack-boxbubbleclapperboardcomment communitydotsdramadurationemailfancy-starfbflakeflowerfunny-stargeargplusguyhearthomeinfoitemsjoysticklabel-filmlabel-ganze-folgelabel-gewinnspiellabel-livelabel-musiklabel-neulabel-prelisteninglabel-premierelabel-premiumlabel-serielabel-toplabel-trailerlabel-webstarsleft-rightlogo-anime-tvlogo-bbclogo-kabel-einslogo-m-livelogo-pro-siebenlogo-sat-einslogo-sat-goldlogo-seven-maxxlogo-sixxlogo-wdwlogo-yeplogo-your-familymenumusicmyv-smallnextno1onopen-lockpinpinterestplayplusprevredorotatesearchseries share signalstackstarswitchtagthemes treetwittertypo-sixxunpinviewswhatsapp
Upload
+
Du bist hier: Home > Musik >

Pitbull

Pitbull
Pitbull gefällt mir
Astoria feat. Pitbull -- Show Me What U Got
HTML Meta Infos
Diskografie

Alben:

  • 2004: M.I.A.M.I. (Money Is a Major Issue)

  • 2006: El Mariel

  • 2007: The Boatlift

  • 2009: Rebelution

  • 2010: Armando

  • 2011: Planet Pit

  • 2012: Global Warming


Chartplatzierungen:

  • 2004: Culo, That's Nasty, Toma, Dammit Man

  • 2005: Everybody Get Up

  • 2006: Bojangles, Ay Chico (Lengua Afuera), Dime

  • 2007: Sticky Icky, Tell Me, Secret Admirer

  • 2008: The Anthem, Go Girl, Krazy

  • 2009: I Know You Want Me, Hotel Room Service, Shut It Down

  • 2010: Hey Baby (Drop It to the Floor)

  • 2011: Give Me Everything, Rain Over Me, International Love

  • 2012: Back in Time, Get It Started, Feel Alive

zu den Top 100 Single Charts
zur Playliste
Pitbull auf Tour? Nie wieder Termine verpassen...
Gästebuch: Facebook | MyVideo
Pitbull

Pitbull heißt mit bürgerlichem Namen Armando Christian Pérez und wurde am 15. Januar 1981 in Miami geboren. Der amerikanische Rapper macht schon lange Musik und durch seine Zusammenarbeit mit Lil Jon und Daddy Yankee schaffte er schließlich den internationalen Durchbruch. Bereits mit 18 Jahren produzierte Pitbull sein erstes Album „Don't Push Me: I'm a Regular Guy“, welches aber nur mäßigen Erfolg brachte. Als Lil Jon auf den Rapper aufmerksam wurde, verschaffte er ihm ein Feature auf seinem Album. Der Track „Culo“ stieg auch sofort in die Charts ein. Den bisher größten Erfolg hatte er mit dem Hit „I Know You Want Me“, der in den US-Billboard-Charts Platz 2 erreichte und ein echter Sommerhit wurde. Das Video zum Song wurde 82 Millionen mal angeklickt und wurde somit zum erfolgreichsten Video 2009. Im Jahr 2011 brachte Pitbull gleich drei Lieder aus: „Give Me Everything“, „Hey Baby (Drop It to the Floor)“ und bei Jennifer Lopez' Lied „One the Floor“ wirkte er auch mit. Mit dem Song „Give Me Everything“ schaffte er seinen ersten Nummer 1 Hit in England und Amerika. Seine weiteren Lieder „Rain Over Me“ und „International Love“ schafften es ebenfalls in die Top 10. Die Single „Back in Time“, ist gleichzeitig der Titelsong für den dritten Teil von Men in Black.Außerdem erscheint 2012 das neue Pitbull Album "Global Warming"

Album jetzt vorbestellen

MyVideo - Pitbull alle Musikvideos inklusive der Singles aus dem Album Global Warming