j
Du bist hier: Home > Musik >

Oceana

Oceana
Oceana -- Thank You (Official Video)
Gästebuch: Facebook | MyVideo
HTML Meta Infos
Oceana gefällt mir
Oceana - Thank You
Über Oceana
OCEANA – „Thank You“

Wie locker OCEANA in ihrer Musik stilistische Rahmen sprengt, spürt man bei jeder ihrer Singles. Wenn man sich ihre Vita ansieht, wird auch klar, warum die junge Künstlerin keine Grenzen kennt: Geboren wurde sie in Rissen bei Hamburg als Tochter einer deutschen Modedesignerin, die lange in Paris und New York wohnte. Ihr Vater ist Franzose mit karibischen Wurzeln, der als DJ und Musiker in Boston lebte. Aufgewachsen ist sie sowohl in den Vereinigten Staaten als auch in Hamburg. Schon mit 16 zog sie dann los, um sich einen eigenen Weg zu suchen, der alles andere als gradlinig war und ist: "Ich war schon früh eine kleine Lebenskünstlerin, war auf mich gestellt und habe mich durchgeboxt. Ich habe sehr früh gelernt, auf eigenen Beinen zu stehen." Das Multitalent arbeitete als Tanzchoreografin mit Seeed und Fettes Brot, verzauberte das Kulturfernsehpublikum mit ihrer Moderation der deutsch-französischen Sendung "Arte Lounge" und spielte in der Neuverfilmung von "Jerry Cotton" mit Christian Ulmen, wo ihr die Rolle der Barsängerin auf den Leib geschrieben wurde. Zum endgültigen Beginn Ihrer Solokarriere ermutigte sie ein alter Freund der Familie: Maceo Parker, der schon bei den JB Horns für James Brown, für George Clinton oder Bootsy Collins das Altsaxophon bediente und auch als Solokünstler reüssiert. Parker jammte bereits im Garten von OCEANAs Großvater und holte sie später bei seinen eigenen Shows oft auf die Bühne. "Nach einem dieser Konzerte sagte Maceo zu mir 'You're ready now, do your own thing!'", erinnert sich OCEANA. "Er gab mir den entscheidenden PUSH! Dabei hatte ich schon jahrelang eigenes Material geschrieben." OCEANAs Songs spiegeln diese Aufbruchslust, die sich an ihrem Lebenslauf ablesen lässt. Die Kosmopolitin ist ebenso selbstbewusst und tough wie ihre Stimme, die das zentrale Element ihrer Musik ist. Ihre neue Single „Thank You“, die OCEANA in Los Angeles unter der Regie von Star-Produzent DRE Harris (Alicia Keys, Robin Thicke) aufgenommen hat, spiegelt sehr gut das lebendige Lebensgefühl der Neuzeit-Nomadin wider. Beim diesjährigen Eurovision Song Contest Vorentscheid am 13.03 in Köln wird sie „Thank You“ das erste mal live performen und der breiten Öffentlichkeit vorstellen, um für uns zum großen Finale nach Dänemark zu fahren und im Kopenhagener Nachthimmel zu erstrahlen.

MyVideo - Oceana Offical - Alle Musikvideos der Soulsängerin