antennaarrow-downarrow-rightarrow-upbeachballblack-boxbubbleclapperboardcomment communitydotsdramadurationfancy-starfbflakeflowerfunny-stargeargplusguyhearthomeinfoitemsjoysticklabel-filmlabel-ganze-folgelabel-gewinnspiellabel-livelabel-musiklabel-neulabel-prelisteninglabel-premierelabel-premiumlabel-serielabel-toplabel-trailerlabel-webstarsleft-rightlogo-anime-tvlogo-bbclogo-kabel-einslogo-m-livelogo-pro-siebenlogo-sat-einslogo-sat-goldlogo-seven-maxxlogo-sixxlogo-wdwlogo-yeplogo-your-familymenumusicmyv-smallnextno1onopen-lockpinpinterestplayplusprevredorotatesearchshare signalstackstarswitchtagtreetwittertypo-sixxunpinviews
+
Du bist hier: Home > Musik >

Fun.

fun.
fun. gefällt mir
Fun. -- We Are Young
fun. Videos
Diskografie
Alben

2009: Aim and Ignite
2012: Some Nights


Singles:

2009: At Least I’m Not As Sad
2009: All the Pretty Girls
2010: Walking the Dog
2011: C’mon
2011: We Are Young
2012: Some Nights
HTML Meta Infos
zur Playlist
zu den Top 100 Single Charts
Gästebuch: Facebook | MyVideo
fun.
fun. - der Name ist Programm. Egal in welcher Schreibweise, eines steht fest, die Band macht richtig gute Musik. Seit 2008 sind fun. eine amerikanische Indie-Pop-Rock-Band aus der Stadt New York.

Indie-Rock ist die Abkürzung für Independent Rock. Musiker wie fun., die dieser Kategorie angehören sind Bands, deren Genre Rockmusik ist und dabei ausschließlich von unabhängigen Labels vertrieben werden. Sie sind also nicht abhängig von den großen Plattenfirmen.

Das Jahr 2008 war gekennzeichnet durch die Trennung der Band The Format, der Nate Ruess angehörte. Gleichzeitig wurde im selben Jahr aber auch von Ruess die heutige Band fun. gegründet. Auch The Format war eine Indie-Rock-Band, die sich auf Alternative Rock, Punk und Folk Musik spezialisiert hatte, ähnlich wie die jetzige Band. Nate Ruess gründete fun. gemeinsam mit Andrew Dost von Anathallo und Jack Antonoff von Steel Train.

Schon kurze Zeit nach der Gründung nahmen sie im August ihr erstes Album mit dem Produzenten Steven McDonald auf mit dem Namen "Aim and Ignite". Die Band war auf der Tour von Jack Mannequin im Jahre 2010 beteiligt und unterstütze ihn. Bei ihrer eigenen Tourband sind auch Künstler wie Emily Moore, Nate Harold, Rob Kroehler und Jon Goldstein dabei und runden das Programm ab.

Die Band rund um Nate Ruess hat seit der Gründung bereits zwei Alben und mehrere Singles veröffentlicht, unter anderem "All The Pretty Girls", "C'mon" oder "Some Nights". Die Single- Auskopplung "Walking The Dog" wurde sogar in einem Fernsehspot des Online-Reisebüros Expedia verwendet.

Mit der Single "We Are Young" starteten sie richtig durch und stürmten die internationalen Charts. Auch in der erfolgreichen US-Serie Glee war der Song enthalten und ist bei uns seit mehreren Wochen in den Top 100 der Single Charts. 

MyVideo - fun. - alle Hits und Videos der Band auf MyVideo