antennaarrow-downarrow-rightarrow-upbeachballblack-boxbubbleclapperboardcomment communitydotsdramadurationfancy-starfbflakeflowerfunny-stargeargplusguyhearthomeinfoitemsjoysticklabel-filmlabel-ganze-folgelabel-gewinnspiellabel-livelabel-musiklabel-neulabel-prelisteninglabel-premierelabel-premiumlabel-serielabel-toplabel-trailerlabel-webstarsleft-rightlogo-anime-tvlogo-bbclogo-kabel-einslogo-m-livelogo-pro-siebenlogo-sat-einslogo-sat-goldlogo-seven-maxxlogo-sixxlogo-wdwlogo-yeplogo-your-familymenumusicmyv-smallnextno1onopen-lockpinpinterestplayplusprevredorotatesearchshare signalstackstarswitchtagtreetwittertypo-sixxunpinviews
+
Du bist hier: Home > Musik >

Ellie Goulding

Ellie Goulding Header
Ellie Goulding gefällt mir
Ellie Goulding -- Burn
Diskografie
Alben

2012 – Halcyon
2010 – Lights /Bright Lights

Singles

2012 – I Know You Care, Anything Could Happen
2011 – Lights
2010 – Your Song, The Writer, Guns & Horses, Starry Eyed
2009 – Under the Sheets
HTML Meta Infos
zur Playlist von Ellie Goulding
zu den Top 100 Single Charts
Gästebuch: Facebook | MyVideo
Ellie Goulding
Ellie Goulding – hinter diesem Namen versteckt sich die britische Sängerin, die aktuell mit ihrem Song “Anything Could Happen” in den Charts vertreten ist und international große Erfolge feiert. Im August 2012 war der Song im Handel erhältlich. Geboren wurde sie am 30. Dezember 1986 in Hereford in England. Ihr gebürtiger Name ist eigentlich Elena Jane Goulding.

Nachdem die Sängerin ihren Schulabschluss in der Tasche hatte, begann sie ein Studium. Dieses brach sie allerdings ab und widmete sich voll und ganz ihrer Leidenschaft zur Musik. Privat ist die hübsche Blondine mit Skrillex liiert. Skrillex ist ein amerikanischer DJ und Musikproduzent in den Bereichen Dubstep, Brostep sowie Electro.

Ihre Leidenschaft zur Musik entwickelte sie schon in ihrer Kindheit, mit 15 Jahren begann sie Gitarre zu spielen. Auch ihre ersten eigenen Songs schrieb sie in diesem Alter. Diese Liebe zur Musik sollte sich bald auszahlen. Nach dem Abbruch ihres Studiums zog sie in die Stadt London, wurde von dem Plattenlabel Polydor unter Vertrag genommen und konnte so ihre Karriere als Sängerin starten. Kurze Zeit später erschien auch bereits ihre erste eigene Single mit Namen „Under the Sheets“, das war im Jahre 2009. Schon dieser Song schaffte den Sprung in die Charts in England.

Nur ein Jahr später folgte ihr Debütalbum „Lights“. Anders als die Single, die es nur auf Platz 53 schaffte, sprang das Album sofort auf Platz 1. Das bedeutete den Durchbruch für Ellie Goulding. Fortan schafften ihre folgenden Singles und das folgende Album „Bright Lights“ immer gute Chartplatzierungen im vorderen Bereich. Nicht in den Charts war sie erfolgreich, Ellies Songs wurden auch als Soundtracks für verschiedene Serien benutzt.

In „Vampire Diaries“ gab es zum Beispiel ihren Song „Every Time You Go“ zu hören und in 90210 wurde das Lied „Believe me“ abgespielt. Nach zwei Jahren in denen die Sängerin viele Auftritte hatte, veröffentlichte Ellie Goulding ihr aktuelles Album mit Namen „Halcyon“ im Oktober 2012. Bei dieser Musik kann man nur hoffen, dass man noch viel von der britischen Schönheit zu hören bekommt.

MyVideo - Ellie Goulding – alle Videos online