antennaarrow-downarrow-rightarrow-upbeachballblack-boxbubbleclapperboardcomment communitydotsdramadurationemailfancy-starfbflakeflowerfunny-stargeargplusguyhearthomeinfoitemsjoysticklabel-filmlabel-ganze-folgelabel-gewinnspiellabel-livelabel-musiklabel-neulabel-prelisteninglabel-premierelabel-premiumlabel-serielabel-toplabel-trailerlabel-webstarsleft-rightlogo-anime-tvlogo-bbclogo-kabel-einslogo-m-livelogo-pro-siebenlogo-sat-einslogo-sat-goldlogo-seven-maxxlogo-sixxlogo-wdwlogo-yeplogo-your-familymenumusicmyv-smallnextno1onopen-lockpinpinterestplayplusprevredorotatesearchseries share signalstackstarswitchtagthemes treetwittertypo-sixxunpinviewswhatsapp
Upload
+
Du bist hier: Home > Presse >

Verliebt in Berlin mit „Finale surprise“ am 8. Dezember auf www.myvideo.de

MyVideo Presse

Verliebt in Berlin mit "Finale surprise" am 8. Dezember auf www.myvideo.de

  • Völlig überraschendes Happy End für die populäre Telenova
  • Der Dreh mit dem flotten Dreier: Lisa, David, Rokko und was noch keiner sah
  • Dieses Finale wurde nie zuvor im Fernsehen oder auf DVD gezeigt

Berlin, 8. Dezember 2006 - Es war die TV-Hochzeit des Jahres, der bis zu neun Millionen Zuschauer bei "Verliebt in Berlin" entgegenfieberten: Lisa heiratet David. Ein "Finale surprise", eine dritte Fassung mit einem völlig überraschenden Ende, gibt es ab dem 8. Dezember unter www.myvideo.de zu sehen. Diese dritte Version mit einem ausgesprochen furiosen Finale war von der Produktionsfirma und dem Verliebt-in-Berlin-Team im Rahmen von Lisas Happy End aus "purem Spaß" gedreht worden. Es handelt sich um einen bislang unveröffentlichten Dreh, der bisher weder im Fernsehen zu sehen noch auf DVD zu haben war. Wer Lisa liebt, muss das gesehen haben! Für alle Fans, die lieber Erzkonkurrent Rokko in der Rolle des Bräutigam gesehen hätten, erfüllt sich dieser Traum im Internet unter www.maxdome.de.

Alle Fans der Herz-Schmerz-Telenova aus der Bundeshauptstadt finden die dritte ironische Spaßvariante als "Video des Tages" im Internet unter www.myvideo.de. Die Video-Community MyVideo hat die Videoserver verstärkt, um sich auf den Ansturm der Millionen von VIB-Fans vorzubereiten. Außerdem wird der MyVideo-Clip auch über Sat1.de und Verliebt-in-Berlin.de gezeigt. Schließlich wird "das dritte Video" sicherlich ebenso Fernseh-Geschichte schreiben wie die gesamte Serie um Lisa und ihre Männer.

Über MyVideo.de: Ziel der von der MyVideo Broadband S.R.L. betriebenen ersten deutschen Videocommunitys ist es, die besten Videos im Internet auf einem Portal kostenlos anzubieten. Durch innovative Funktionalitäten wird den Nutzern ein größtmöglicher Mehrwert und kreativer Spielraum geboten. Das Videoportal wird von SevenOne Interactive vermarktet.

Medienkontakt Tilo Bonow | E-Mail presse@magicinternet.de | Telefon +49.30.40042888



MyVideo - Verliebt in Berlin mit „Finale surprise“ am 8. Dezember auf www.myvideo.de